261211

Der zweite Weihnachtstag ist mir von allen der liebste. Warum?
  • 1. Kann ich mir auf der Couch ein Nest bauen. 
  • 2. Kann ich mich in meinem Nest verkriechen und lesen.
  • 3. Kann ich alte DEFA Märchen gucken.
  • 4. Zuckerkringel verschlingen und literweise Tee in mich hineinschütten.

Und nur für das familiäre Kaffee-Trinken am nachmittag brauch ich mich aus den Wollsocken schälen! Herrlich ein Weihnachtstraum, wie sieht es bei Euch aus? Könnt Ihr entspannen? Oder düst Ihr von einer „Verpflichtung zur nächsten?“

Macht’s Euch gemütlich!

5 Kommentare

  1. huhu liebe Zuckerpuppe,
    bei uns war es so richtig gemütlich, der ganze Streß der letzten Wochen ist abgefallen, ich kam zu allen Sachen wo ich in der Adventszeit keine Zeit dazu hatte, backen, handarbeiten, lesen, auf dem Sofa rumlümmeln, einfach die Seele baumeln lassen. Nacher müssen wir zwar noch mal raus, sind zum Kaffee bei Bekannten eingeladen, aber wenn nicht der Gedanke morgen an die Arbeit wäre, gings mir richtig richtig gut.
    Alles Liebe für dich und noch einen schönen Rest-Weihnachtstag
    alles Liebe von Tatjana

  2. Bei mir sieht es auch heute so aus … alle „Verpflichtungen“ sind erledigt und ich schlumpfe gemütlich mit einem schlechten Buch auf der Couch mit reichlich Tee!!

    LG
    Nicki

  3. Ich konnts mir leider noch nciht kuschelig machen, ich hatte noch familiäre Verpflichtungen… Aber heut abend, da wird´s dann gemütlich 😀

Kommentare sind geschlossen.