5 ways to…

Ladies Ihr habt entschieden Pilates (Fotos sind schon geschossen) steht als nächstes an, NEIN als übernächstes. Nächsten Freitag stretchen wir noch ein bisschen und dann ist es etwas entspannter 😀 Aber genug Zukunftsgeplänkel heute geht’s nochmal ans Eingemachte! Nein so schlimm wird es heute nicht, versprochen. Wer hat es denn bis jetzt regelmäßig geschafft zu sporteln? Ich bin neugierig!?
Bevor wir anfangen denkt bitte daran, bei starken körperlichen Beschwerden sprecht bitte vorher mit Eurem Arzt. 
Der Ablauf sollte Euch bekannt sein, führt alle Übungen der Reihe nach durch, pausiert eine Minute und startet dann in Runde 2, eine Minute Pause und auf zur 3 Runde.

Legt Euch seitlich auf die Matte, das unter Bein ist angewinkelt der Kopf ruht auf dem Arm. Der obere Arm ist vor dem Körper abgestützt, das obere Bein schwebt parallel über dem Boden. Spannt den Körper an und hebt und senkt das Bein. (Wdh. 25x pro Bein)

Legt Euch mit dem Rücken auf die Matte, spannt den Körper an und winkelt die Beine an, streckt ein Bein in die Luft und kreist das Bein im Uhrzeigersinn (Wdh. 25x pro Bein)

Legt Euch mit dem Gesicht nach unten flach auf die Matte, Eurer Kopf ruht auf den Armen, spannt die Beine an und bewegt sie im ZICKZACK übereinander (Wdh. 25x)

Legt Euch flach auf die Matte, die Beine in der Schwebe zieht beim Einatmen ein Bein ausgestreckt zum Oberkörper, mit den Armen dehnt ihr es noch etwas. Beim Ausatmen senkt ihr es wieder ab. Wie aus einem Guß folgt das nächste Bein. (Wdh. 25x pro Bein)

Legt Euch seitlich auf die Matte, den Fuß des oberen Beins vor dem Oberschenkel aufstellen, unteres gestrecktes Bein beim Ausatmen anheben und beim Einatmen absenken. (Wdh. 25x pro Bein)

So meine Lieben Ihr seid fertig für heute, ich wünsche Euch einen schönen Start in Wochenende!

3 Kommentare

  1. Mann-o-Meter Nicole, Deine Fotos sind mal wieder Sport-Zeitschriften-reif ! Let’s go 😉 (bzw. Du bist ja schon fertig) GGLG Monika

  2. Ahhh, Beine – die haben es nötig (bei mir)! Danke fürs trainieren! Ich bin immer fleißig dabei – nicht unbedingt gleich freitags, aber irgendwann findet sich immer mal die Zeit!

    Danke, danke!!

    Liebe Grüße,
    Eva

  3. SO macht frau dass!!! Body-Forming… Schlemmen… Body-Forming… Schlemmen… Body-Forming… Schlemmen!!! Ich schau dir beim Trainieren sooooo gerne zu! Bei mir bleibts derzeit beim Schlemmen… und Aaaatmen… und Beckenbodentraining ist ja auch nicht wirklich schweißtreibend *hehe* … so, Miss Personal Trainer *g*… die allerdollsten Zuckerschnutenküsse und oberliebsten Herzensgrüße… von deiner Meike!!!

Kommentare sind geschlossen.