5 ways to…

Los lasst uns surfen, surfen auf der DETOX Welle! Warum? Weil detoxen (???) anscheinend total IN ist (oder seid Ihr etwa OUT). Egal wo ich bin, oder was ich lese überall verfolgt mich in letzter Zeit dieses Wort, D-E-T-O-X auf good old german fasten/entgiften.
Da kommt die Freundin nicht mit zum Tapas essen weil sie gerade
David Kirsch’s Detox Kur macht und essen da gaaaar nicht gut kommt – bei 140€ für ein paar Pülverchen ist da ja auch kein Budget für Restaurants-Besuche übrig. „Aber Du fühlst dich nach fünf Tagen wie frisch aus dem Ei geschlüpft!“

HAAAH das kann ich auch, nur viel BESSER! Und ganz ohne zu Hungern oder schlechte Laune zu haben!
 DETOX your body&soul

Wer das 5 Tage durchhält, fühlt sich auch wie frisch aus dem Ei geschlüpft, VERSPROCHEN! Und so preisgünstig…

15 Kommentare

  1. Bei Deiner Detox-Kur wird auf jeden Fall der Spaß nicht klein geschrieben – und so soll es sein!!!

    Ich werde sie testen und weiterempfehlen ;o)

    Ganz viel Sonne für Dich von Sandra

  2. Der Begriff ist mir neu. Gut, dass es die Bloggerwelt gibt…lach. Nee, also ich muss sagen, da halte ich mich lieber eine deine Kur. Die sagt mir mehr zu *grins*! Süßer Post!

    LG von Jenny

  3. HA! Da mache ich mit! Und das SOFORT! Gelacht hab ich heute schon ne Menge! Und die Teekanne (statt Wasser) steht auch schon ganz frisch hier ;o))
    LG und DANKE!
    Dani

  4. Hört sich perfekt an… leider hab ich bis jetzt noch keins der Dinge geschafft heute.. aber wo (m)ein Wille, da ein Weg :-)) Ich fang dann mal an: PROST!

    Kuss ***

  5. Der Kölner würde jetzt sagen: Datt mach ich uch… 😉

    Soso Detox ist Fasten… dachte das ist ne schonendere Form von Botox oder so… die Amis eben 😉

    Love
    Rebecca

    Die durch deinen blog sogar noch was lernt…

  6. Also , ich bin dann total out…gut ,dass du uns aufklärst !!!!
    Aber , muss sagen da bin ich gut bei , bei deinen 5 ways….

    Hab einen schönen Tag,
    lieber Gruß,
    SAnne

  7. Hm … Detox? Noch nie gehört.
    Fasten ist doch eigentlich ein Synonym für günstig. Man isst NICHTS und trinkt NUR Wasser oder Tee. Was sollen denn die albernen Pülverchen? Ich bin für so etwas wohl wirklich zu einfach gestrickt! =)
    Liebe Grüße

  8. @Mareike, die Pülverch sollen wohl den Appetit zügeln und den Mineralhaushalt regulieren, naja wenn’s hilft… Dem David Kirsch auf jeden Fall *lol*

  9. Oh anscheind bin ich auch total aut:)
    Ich habe es auch noch nicht gekannt. Aber bei deiner Kur mache ich gerne mit 🙂

    Knutsch Kiwi

  10. Detox…kannte ich bis eben noch nicht (scheine wohl hinter dem Mond zu leben, na ja fast…in der Schweiz…kleiner Scherz ;-)))…da gefällt mir deine Kur auch viel besser.

    Die Schrift heisst übrigens
    Petra Script EF.

    Herzlichst…Katja

  11. Hehe.. also ich komm auf jedenfall früh genug, damit ich mich noch bei Dir durchfuttern kann *ganzbreitgrins* Ich bring auch nen schönen Secco mit.. Hach, ick lieb Dir auch.. Bis morgeeeeeeeeeeeen :-))

  12. *lach* Jawohl, ich halte mich vor allem an deinen fünften Punkt und jogge den kurzen Weg von jeweils 25 km zur Arbeit hin und wieder zurück. Ob ich dann nach fünf Tagen wirklich ausschaue wie aus dem Ei gepellt, ist allerdings fraglich. 😉

    LG Sabine

Kommentare sind geschlossen.