7 Dinge:

Geheimnisse braucht ja bekanntlich jede von uns, aber nun ist es an der Zeit auch mal ein paar kleine (wirklich klitzeklitze-kleine *schmunzel*) Geheimnisse auszuplaudern:

  1. manchmal, aber wirklich nur manchmal, esse ich mit einem Suppenlöffel (echt jetzt – ohne scheiss) Nutella direkt aus dem Glas, ich weiß manche von euch finden’s abartig aber ich steh‘ drauf… Darum hab ich auch ganz selten welche zu Hause – reine Vorsichtsmaßnahme
  2. ich kann ohne Probleme einen Reifen wechseln, hat mein Papa mir direkt beigebracht als ich mein erstes Auto gekauft habe, „Erbse“, (er nennt mich manchmal Erbse 🙂 toll) „das wird dir mal von großem Nutzen sein!!!“ Mag ja sein, aber sind wir doch mal ehrlich, ich bin ein Mädchen, und das viel zu gern, und Mädchen brauchen keinen Reifen wechseln
  3. das ist die logische Schlussfolgerung aus Punkt 2, ich bin ein richtiges Mädchen, das auf Mädchenkram steht *funkelglitzerstrahl* – alles meins, hihi
  4. in meinem Kleinerschrank, herrscht das absolute Chaos… Versteht mich nicht falsch, ich versuche vehement dem Chaos Einhalt zu gebieten – räume auf, falte zusammen, hänge weg, sortiere nach Farben – aber nix ich bin nicht in der Lage diese Strucktur beizubehalten, very frustrating
  5. ich haare wie ein Lama (ein anderes Tier ist mir gad nich eingefallen *schulterzuck*) im Ernst jetzt, überall wo ich gehe oder stehe hinterlasse ich meine Haare, wenn’s danach geht, dürfte ich eigentlich keine mehr haben, aber nö immer noch welche da
  6. ich sabbere im Schlaf, das ist echt eklich und bedarf keiner weiteren Erklärung
  7. mein Zeigezeh ist länger als mein großer Onkel, was ziemlich ulkig ausschaut, aber ich hab mir sagen lassen, das zeugt von einer künstlerischen Ader, naja zu irgendwas muss es ja gut sein
  8. ich bin relativ furchtlos
  9. wie gesagt relativ, das einzige wovor ich richtig Panik habe, wenn es blitzt und donnert, da bin ich sofort weg – unter der Bettdecke, im Schrank, im Auto mit Ohropax – wo auch immer, nur nicht anwesend
  10. ich brauche morgens IMMER meinen Espresso
  11. ich liebe Serien, Grey’s, Sex and the City, Desperate Housewifes, Gossip Girl… die Liste ist lang und ich bin süchtig
  12. ich hasse es zu bügeln, wirklich ich hasse es
  13. ich bin ein absoluter Optimist, ich sehe eigentlich immer das Fünkchen Hoffnung
  14. ich bin gerne allein mit mir und meinen Gedanken, das klingt verschroben aber es ist so, und wirklich allein bin ich ja nie es passt doch immer jemand auf mich auf 🙂

Uuuups das waren aber mehr als sieben…

Have fun guys

nicole

1 Kommentare

  1. Hallo ;´)

    Sehr schöner Blog – witzig und interessant 🙂

    Die Punkte 11 bis 13 sind auch meine ;)) ….
    Punkt 12 verweigere ich einfach, man kann auch so sehr gut überleben :))))) ….man sollte nur die richtigen Sachen kaufen 😉

    Lieben Gruß und vielleicht ja bis bald ;- )))

    kathy 😉

Kommentare sind geschlossen.