7 Things about me

Clara von tatensheriff hatte mir bereits im September einen Award verliehen, ich sehe die Verleihung von Awards immer etwas zwiespältig. Einerseits freut es mich natürlich, das mein Blog gefällt und möchte mich natürlich auch dafür bedanken. Andererseits finde ich die „Bedingungen“ und das Weiterreichen so nervig hat was von Spam, oder?! Also meine wunderbare Clara ich reiche diesen Award NICHT weiter, aber gerne erzähle 7 mehr oder weniger interessante Dinge über mich.
Das ist gar nicht so leicht schließlich wisst ihr ja schon 100 Fakten über mich, aber gut los geht’s:

  1. Ich tippe alle meine Posts immer nur mit 3 Fingern, ich bin wirklich zu blöd zum 10 Finger schreiben.
  2. Ich kann es nicht leiden wenn die Geldscheine in meinem Portemonnaie auf dem Kopf stehen.
  3. Ich möchte gerne mal Kandidat bei „Wer Wird Millionär“ sein, Günther Jauch und ich würden uns bestimmt super verstehen. Aber irgendwie wollen die mich nicht. :-/
  4. Ich mag keine weichgespülten Handtücher.
  5. Dickmann-Brötchen find ich super.
  6. Ich vergesse alles um mich herum wenn ich von einer Sache völlig hingerissen bin.
  7. Ich liebe den Augenblick.
So nu habta aba wieda wat gelernt…
PS: Nur noch kurz in eigener Sache zum Blog-Flohmarkt: ihr allertollsten Ihr, denkt an den  selbstgemachten Adventskalender, an Nikolaus und an Weihnachten – es ist alles nicht mehr weit. Eure beste Freundin braucht BESTIMMT auch eins. Die Armbänder sind bestens dafür geeignet. Also loooooos 🙂

11 Kommentare

  1. ….genial aufrichtig du Süße, die letzten vier Punkte treffen auch total auf mich zu, der erste Punkt nicht, würde man vermutlich bei einer blonden Sekretärin aber auch noch so durchgehen lassen ;-)) hihi. Millionärin wäre ich natürlich auch gerne aber ich möcht nich zu Günther! Ich umärmel dich ganz doll und wünsch dir einen schönen Tag
    Busserl von Tatjana

  2. DICKMANN-brötchen! DAS waren noch zeiten… der westbesuch kam mit 12 kartons davon. (also NUR die dickies *g*) und nachdem meine ma und ich sie innerhalb von 3tagen leerten… waren wir jahrelang geheilt ;)) aber aufs ossibrötchen kamen sie damals auch ;)))
    und ja, ordentlich sortierte geldscheine: herz was willst du mehr?
    ggglg steffi

  3. Sehr symphatisch, aber was soll ich noch sagen…

    ich bin verliebt… wie immer halt 🙂


    Rebecca

  4. Ach so und weißt du übrigens was ich noch mehr LIebe? Deinen Musikgeschmack… Katie Melua, Sting,Brook Fraser … ♥ jedes Mal bleib ich eigentlich hier weil du wieder was total SCHÖNES zum Hören hast (nicht dass das was ich SEHE auch schön wäre *g*)

    ♥♥♥♥

  5. Hihi, die Sendunfg will ich sehen wo du bei WWM bist. Ich werde schmachtend vorm Fernseher sitzen:)
    I Love you so much….

  6. oh wie schön…. ja ich fand diese award Geschichte im nachhinein auch ziemlich Kettenbriefmässig!!!

    Aber wie schön Du das gelöst hast ;-)))

    Das wunderbar geb ich zurück!!!

    Alles Liebe und bis ganz bald.. vielleicht ja bei WWM oder auf ein „Matschbrötchen!“.. das wär doch schön….

    Clara

  7. … das ist lustig,- ich kann es auch ÜBERHAUPT NICHT HABEN, wenn bei mir die Geldscheine in der Börse auf’m Kopf stehen 🙂

    LG Sandra

  8. Also, mit diesen Brötchen könntest du mich vermutlich jagen! Bei Geldscheinen bin ich froh, wenn sie, wie auch immer, sich in meinem Geldbeutel aufhalten, tippen tue ich mit 10 Fingerlein (hab ich schließlich mal gelernt), bei Günther Jauch würde ich vor Aufregung vermutlich auch die Sachen vergessen, die ich ganz sicher weiß, aber ich mag auch keine weichgespülten Handtücher, kann in irgendwelchen Sachen versinken und liebe den Augenblick.

    Awards: Man ist ja immer geschmeichelt, aber diese Weiterreicherei ist wirklich nervig. Kettenbriefmäßig, du hast schon Recht. Deswegen nehme ich keine mehr. Auch wenn es mir schwer gefallen ist.

    Grüßle
    Ursel

  9. Wie ich Listen LIEBE! Prinzipiell. Egal, was drauf steht. Wenn allerdings was Witziges draufsteht, liebe ich sie gleich noch viel mehr.

    107 Fakten sind übrigens beeindruckend! Ich glaub, ich würde vielleicht halb so viele Dinge über mich preisgeben können 😉

Kommentare sind geschlossen.