a coco kiss…

…oder wie aus einem Drama ein Törtchen wurde!

Ich stand im Supermarkt vor dem Regal mit der Kokos-Likör-Paradies-Creme, die ist ja sooo lecker, auf einmal ratterte es wieder in meinem Kopf. Warum nicht mal ein Cupcake a la Batida de coco? Kann doch nicht so schwer sein. Also zack zack Creme in den Korb noch eine Dose Ananas in Stückchen und ab geht er. In der Küche angekommen, rührte ich als erstes einen stinknormalen Muffinteig zusammen, die flüssigen Bestandteile mit ein bisschen Ananassaft ersetzt und Ananasstückchen reinwerfen – ab in den Ofen und fertig.
Schwieriger wurde es beim Thema Paradiescreme, man könnte sie ja halb mit Milch halb mit Saft aufmixen. VERGESST es diese Plörre könnte man höchsten als Tapetenkleister verwenden. Ich gab aber nicht auf…

Versuch N°1: Frischkäse unterrühren (ich hatte aber nur noch ne halbe Packung) ging auch daneben.

Versuch N°2: Puderzucker einsieben es wurde langsam besser, aber auch süßer.

Versuch N°3: aus Speisestärke etwas Ananassaft und dem Kokos-Likör aus der Verpackung eine Art Pudding herstellen und mit dem Rest vermischen

Langsam näherte mich dem Ziel.

Versuch N°4: Butter unterrühren damit das Ganze noch mehr Festigkeit erhält.

Und Taaadaaa, was lange währt wird endlich endlich gut! Noch ein bisschen Kokosraspel drüber und fertig ist das SOMMERTÖRTCHEN 2011 !
 Wehe es will auch nur irgend  jemand dieses blöde Rezept haben! 🙂

Habt einen tollen Wochenendstart!

PS: Ich hänge ein bisschen beim beantworten der emails, bezüglich meiner Collagen, Patterns, Verzierungen etc. was haltet Ihr davon wenn ich darüber noch ein How-to-Tutorial poste, das ist einfacher als die ganzen emails abzuarbeiten 😀

10 Kommentare

  1. Anonymous

    wuuuäääh! Also mit Ananas und Kokos kann man mich ja jagen *grusel*
    Aber hübsch und sommerlich sieht das Ergebnis schon aus. Hm …

    Ach ja. Heute hat einer der schönsten Männer auf Erden Geburtstag. Ich finde das muss man feiern. Ideen, Inspirationen, Vorschläge? 😉

    Liebste Wochenendgrüsse aus Bärlin
    Anna

  2. Liebe Nicole,

    sieht suuuuper lecker aus und man bekommt sofort ein Sommer-Feeling 😉

    Dir ein schönes sonniges Wochenende
    Süße Grüße
    Nadine

  3. HöHö, das wäre ja was für mich, ich oller Backmuffel! Ich hätt es schon beim ersten misslungenen Versuch aus dem Fenster geworfen ;o)
    Und dein PS: BITTE UUUNBEDINGT POSTEN!
    Und mein PS: Ich hatte nach deinen „Kommse rein“ Bildern voll den Deko/Umräum/Aufräum/Muschel/Sand/Sommer-Flash. Habe praktisch das Ostsee-Badezimmer ins Wohnzimmer geschleppt. Nur ohne Wanne & Dusche. (Mann schüttelte nur den Kopf. Die verstehn das eh nicht) ;o))))
    LG Dani

  4. Backqueen Nicole!!
    Sagste nächstes Mal Bescheid, wenn Du so wundervolle Sachen fabrizierst?? Dann komm ich angehumpelt 😀
    Kuss, Schmatzer, Bussi.. und das alles in tausendfacher Ausfertigung :-))
    Angelina♥

  5. ei der daus…
    sieht köstlich aus, will kein rezept, werds wohl nicht mögen… nur anstarren!!!! *gg*

    PS: ich komm im moment schlecht nach bei all deinen posts…zum froschpost hätt ich einen ellllllenlangen senf-comment…aber ich kann mich zusammenreißen.
    nur: mein JETZIGER entscheidet nie was mit, die einzige bedingung im haus war…

    eine IKEA-küche. er musste mich wirklich sehr sehr lange überreden. *öööörps*

  6. *lach* Jetzt weiß ich wieder, warum ich beim Backen nicht experimentiere. Schaut aber gut aus …
    Liebe Grüße

  7. Mensch BAbe du bist wie immer der Wahnsinn… ich sach ja immer: Seelenverwandschaft… Kööööööööööööstlich…

    Ich mach morgen nen Mädelsabend – und dazu gibts ein wunderbares Raffaello Dessert mit: Rate mal? Kokos und Ananas… Fotos folgen, vermutlich nächste Woche beim nächsten I Love…

    Die letzten Tage wars hier was stressig drum kam ich nicht viel zum Posten und bei dir rumstalken… Hoffe dir gehts jut?

    XXX
    R.

  8. Legga sehn se aus die Sommertörtchen…
    Ich habe mir gerade Deine 25 Pünktchen durchgelesen und habe über das Käsebrot mit Marmelade herzhaft gelacht – echt Du bist ne echte „Geschmacksverirrungsschwester“ ich liebe Käse mit Marmelade… perfekt… Achtung, ich weiß es hört sich jetzt echt pervers an aber mach mal Pannekuchen, beschmiere diese mit Himbeermarmelade und streue etwas schafskäse darauf, rolle das ganze zusammen und dann lass es dir schmecken… ich liebe es…
    übrigens, über Deinen letzten Kommentar bei mir musste ich echt lachen. Ich wollte nicht wissen, welches meiner Bilder Euch am besten gefällt, ich wollte wissen was Euch so im Allgemeinen gefällt. Ich mag ein wenig eingebildet sein (nur manchmal – meeeiiiiin Gott wer ist das nicht) aber ich bin nicht selbstverliebt *lach*
    Wünsche Dir ein superschönes und Froschstressfreise Wochenendeeeee, Busserl, Mira!

  9. Ähm, blöde Frage, aber konntest Du das Topping auch essen ???
    Mir ist die Pampe ja ehrlich gesagt immer zu süß…und wenn schon Butter reinkommt, verlasse ich den Raum, aber Cupcake ohne Haube ist halt nur n Muffin, ne?!
    Gucke übrigens gerade Disneys Robin Hood und mein Sohn findet Robin viiiiel süßer als Maid Marian…tja, das wars dann wohl mit Enkeln.
    love you sooooo
    Olga

  10. EINEN hab ich gegessen mehr vertrag ich nicht, aber meine Probanden waren schwer begeistert, nicht zu süß sondern eher fruchtig, wie Pina Colada 😀

Kommentare sind geschlossen.