Arabisches Trio :: Dreierlei Hummus

intro hummusEin wildes Trio hat sich angekündigt! Meine allerliebsten Dipp Besucher die jedes noch so schnöde Gemüse veredeln und dem Tisch einen hübschen Farbklecks verpassen.

Ich liebe Hummus ob nun als Dipp oder auch einfach nur als Brotaufstrich unter Käse oder Wurst.

Humus geht immer und hat man erstmal ein gutes Basic Rezept gefunden kann man am Enden hineingeben was einem gerade in den Sinn kommt.

Meine liebsten Varianten sind:

  • Rote Beete Hummus
  • Avocado-Basilikum Hummus
  • Tomaten Hummus

Hummus-Grundrezept für 3 Personen // Hummus basic recipe for 3 persons

  • 1 Dose Kichererbsen (400 g) // 1 can of chickpeas (400 g)
  • 2 Knoblauchzehen // 2 cloves of garlic
  • 2 EL Olivenöl // 2 tablespoons olive oil
  • 3 EL Zitronensaft // 3 tablespoons lemon juice
  • 2 EL Tahin // 2 tablespoons tahini
  • Salz // salt
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel // 1/2 teaspoon ground cumin

1.) Die Kichererbsen abtropfen lassen, Knoblauch schälen und kleinschneiden.

// Let the chickpeas drain, peel and chop garlic.

2.) Kichererbsen mit Knoblauch, Olivenöl, Zitronensaft, 2-3 EL Wasser und Tahin zu einer cremigen Paste pürieren. Mit Salz und Kreuzkümmel abschmecken.

// Puree chickpeas with garlic, olive oil, lemon juice, 2-3 tbsp water and tahini into a creamy paste. Season with salt and cumin.

3.) Für die weiteren Variationen die Paste in drei gleiche Teile portionieren.

// Portions the paste in three parts.

Hummus Rezept

Für rote Beete Hummus // For beetroot hummus:

Eine Rote Beete pürieren und unter einen Teil der Humus Masse mischen, eventuell nachwürzen.

// Puree a beetroot and mix with some of the hummus mass, possibly seasoning.

Für Avocado Basilikum Hummus // For Avocado Hummus:

Eine halbe Avocado mit einer Handvoll Basilikum pürieren und mit dem zweiten Teil der Humus Masse vermengen.

// Puree a half avocado with a handful of basil and mix with the second part of the humus mass.

Für Tomaten Hummus // For Tomato Hummus:

3 Esslöffel Tomatenmark mit 6 getrockneten Tomaten pürieren und mit der dritten Humus Masse vermengen.

// Puree 3 tablespoons tomato paste with 6 sun-dried tomatoes and mix with the third humus mass.

Hummusrezept

 

 

4 Kommentare

  1. Ich muss zugeben, ich hab noch nie Hummus probiert, aber das sieht wirklich wahnsinnig lecker aus 🙂

  2. hallo Nicole,
    ich habe dieses Zeug in Australien in Massen gegessen und es hier erst einmal ausprobiert selbst zu machen.. Leider hat es mir nach meinem ausprobierten Rezept garnicht gut geschmeckt.
    Aber diese Rezepte hören sich soo gut an, dass ich es auf jeden Fall nochmal versuchen werde! 🙂
    Viele Grüße
    Nina

  3. Mensch Nicole, das Rezept kam extrem passend.
    Haben uns gestern Dein Falafelrezept rausgesucht und wollten das heute Abend zu Wraps verarbeiten – jetzt rate mal, was es noch dazu gab 😉
    Allerdings zum Einstieg erstmal das Grundrezept, fröhlich halbiert: Lecker!!!
    Bin jetzt extrem rumpelsatt und zufrieden!
    Vielen Dank für die tollen Rezepte!
    Catha

  4. Ich liebe Hummus, und mache es regelmäßig. Habe irgendwann mal ein gutes Rezept von Jamie Oliver gefunden, und mache es seitdem immer so. Deine Variationen haben mir nun aber Lust gemacht, mal was Neues auszuprobieren!! Werde das bald mal nachkochen 🙂

    Liebe Grüße
    Julia
    von
    http://stilblume.blogspot.de

Kommentare sind geschlossen.