cherry cherry lady :: Cherry Handpies

Cherry Cherry Lady…Lovely Rike hat sie vor ein paar Tage schon online gehabt, die fantasomatischen Mürbeteig-Handpies.

Tja und wie es mit Süßigkeiten so ist kann ich mich da nicht lang zurück halten und MUSSTE die Teile nach backen…

Kirschig-saftig-knusprig einfach fabulös. Vor allem wenn sie noch lauwarm sind.

Alles was ihr dafür braucht hat man immer daheim:

  • 250 gr Mehl
  • 75 gr Zucker
  • 1 Ei
  • 125 kalte Butterflocken 
  • Handvoll Kirschen (entsteint und geviertelt)
 1.) Mehl, Zucker, Ei , Butterflocken relative schnell zu einem festen Teig verkneten und anschließend 30 Min. in einer Folie im Kühlschrank ruhen lassen.
2.) Den Teig ausrollen und Kreise ausstechen.
3.) Die Teigkreise mit ein paar Kirschvierteln (halber Teelöffel voll)füllen und zusammen klappen.
4.) Die Ränder gut verschließen und bei 170°C ca. 20 Min.  goldbraun backen.

So schmeckt der SOMMER!

4 Kommentare

  1. Mmm, lecker – hab sie bei Rike schon gesehen und muss glaub ich auch bald Handpies nachbacken!
    Lg, Miriam

  2. Mhh, einfach und lecker. Sehr schön <3
    Vielleicht schaffe ich es noch die Kirschen vom Wochenende zu verabeiten!

    Liebe Grüße

Kommentare sind geschlossen.