cherry-coconut-kiss

I proudly present die süßeste Süßigkeit der Woche.
Heiße Kirschen im Kokosmäntelchen, also BITTE wenn das nicht Oscar verdächtig ist weiß ich auch nicht.
Vorgestern Nacht hatte ich so eine Vision und taaaadaaaa nun liegt die Vision auf dem Teller und ist einfach fabulös lecker.
Ich bin wirklich ganz verzückt und tanze im Baströckchen um die Köstlichkeiten herum. Ich kann euch nur zu rufen NACHMACHEN! NACHMACHEN! NACHMACHEN!!!!
Für 5 Stück braucht ihr nur:

2 Eiweiß
100 g Zucker
150 g Kokosraspel
370 g Schattenmorellen
3 EL Speisestärke
1.) Eiweiß steif schlagen und den Zucker langsam einrieseln lassen.
2.) Kokosraspel unterheben.
3.) Kirschen abgießen, Saft auffangen und mit Speisestärke verrühren.
4.) Kirschsaft unter ständigem rühren aufkochen. Von der Herdplatte nehmen und die Kirschen unterrühren.
5.) Dir Ränder und den Boden von 5 Muffinförmchen mit einem Teil der Kokosmasse auskleiden.
6.) Jeweils einen Eßlöffel Kirschgelee in die Kokosförmchen geben und alles mit der restlichen Masse verschließen.
7.) Bei 175°C ca 20 Minuten backen.
8.) Etwas abkühlen lassen, vorsichtig aus der Form lösen, in ein Baströckchen schmeißen  und GENIESSEN!

8 Kommentare

  1. MMMMHHHH Nicole sehen die aber lecker aus *-*
    Hast noch einen (oder zwei o drei) übrig *HABENWILL* 😉
    Düse jetzt mal „kurz“ zum Arbeiten und auf dem Heimweg werde
    die fehlenden Zutaten geshoppt *FREU*

    GGLG Melanie

  2. Anonymous

    Sieht lecker aus, aber ich hätte ja auch gerne ein Foto mit Baströckchen gesehen 😉

    Liebe Grüße von einer bis jetzt stillen Leserin!

    Katja aus OL

  3. hört sich lecker an und sieht lecker aus – aber wo sind die Bilder mit dem Baströckchen??? – hihi, liebe Grüße von Annett

  4. du bist ja komplett irre….

    WAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAH! wie lecker!!!!!!! 😀

Kommentare sind geschlossen.