cookie dough tarte :: heaven is not enough

Ich bin echt fies ich weiß, aber was soll ich machen diese Köstlichkeit darf ich euch nicht vorenthalten.

Die Kalorien-Polizei steht wahrscheinlich gleich vor meiner Tür und ich kann sie nur mit einem Stück dieser 5 Mio. kcal Bombe bestechen, aber das Risiko gehe ich ein…

So und wer jetzt zaubern will oder muss, ihr müsst euch erst eine 22 cm Form besorgen, denn größer darf die Tarte nicht sein sonst droht akute Überkalorisierung.

Also ihr braucht:

Für den Schoko-Mürbteig

  • 80 g zimmerwarme Butter
  • 30 g Puderzucker
  • 1  Ei
  • 90 g Mehl
  • 3 EL Kakaopulver


Für die Cookie-Dough-Füllung

  • 1/2 Cup Butter
  • 1/3 Cup brauner Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1/4 Cup Erdnussbutter (creamy)
  • 3/4 Cup Puderzucker
  • 2 EL Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Vollmilchschokolade für die Glasur

1.) Erdnnussbutter, Puderzucker und Ei aufschlagen.

2.) Mehl und Kakao zugeben und gut verkneten.

3.) Teig in eine gefettete und mit Nussmehl ausgestäubte Tarteform (22cm) drücken und den Boden mit einer Gabel einstechen.

4.) Im Kühlschrank ca. 1 Stunde ruhen lassen

5.) Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 12 Minuten backen.

6.) Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
7.) Butter schmelzen, Zucker hinzufügen und 2 Minuten unberührt blubbern lassen.
8.) Von der Kochstelle nehmen, Erdnussbutter und Vanille unterrühren. Ca. 20 Minuten abkühlen lassen.
9.) Puderzucker unter die Erdnussbuttermasse rühren bis ein zäher Teig entsteht.

10.) Puderzucker unter die Erdnussbuttermasse rühren bis ein zäher Teig entsteht.
11.) Teig auf sie Tarte geben.
12.) Schokolade schmelzen und über der Tarte verteilen, auskühlen lassen und servieren.

Und wenn mich die Kalorienpolizei ins Gefängnis sperrt, backt ihr mir bitte so eine Tarte mit Feile drin, okay?!


9 Kommentare

  1. Boah… also ehrlich eine sieht leckerer aus als die andere… ne, ne, ne da kann man sich ja gar nicht entscheiden, welche man zeurst nachbacken soll 🙂

    Grüße aus Stuttgart

  2. Allein beim Betrachten der Bilder hab ich jetzt ein Kilo mehr!
    Und du bist schuld!!! 😀

    Wünsch dir einen perfekten Start in die neue Woche!

    GlG
    Sonja

  3. Hmmm das klingt koestlich und sieht auch noch wundervoll aus. Ich bin neidisch!

    Hab einen tollen Start in die neue Woche und geniess den letzten Sonnentag in Deutschland!!

    Gruesse!

  4. Yummie! Diese Tarte ist ja Sünde pur 🙂 Da hätte ich echt gerne ein Stückchen von!

    Liebe Grüße, Ann-Katrin
    von penneimtopf.blogspot.de

  5. Aaaargh, jetzt hab ich sooo Lust auf dein Backwerk. Dabei wollte ich doch mal Verzicht üben 😉 LG

Kommentare sind geschlossen.