Cookieholic :: 1-2-3 Kekse

 

Ihr sucht jedes Jahr verzweifelt nach dem gleichen blöden Weihnachtsplätzchen-Rezept, wühlt stundenlang in Oma’s alten Backbüchern um dann frustriert festzustellen „!$%?/-/##%&!!! *grml* nicht mehr da!“ Also surft man wieder ewig im Internet um dann irgendein Rezept zu nehmen, was dann doch in die Hose geht…
Das hat jetzt ein Ende, zukünftig gibt es nur noch 1-2-3 Plätzchen, alles was ihr braucht sind:

*100 gr Zucker 

*200 gr Butter 

*300 gr Mehl

Und Zutaten zum verfeinern, ganz nach eurem Geschmack: Zimt, Vanille, Lebkuchengewürz, Kakao usw. Alles was das Herz höher schlagen lässt.
Den Teig dann 30 Min. kalt stellen, ausrollen, ausstechen bei 150°C ca. 15 Min backen.
Die Schneeflocken sind Zitronen-Vanille-Flöckchen: Einfach Vanille und Zitronenzesten unter den Teig mengen.
Die dunklen sind Triple-Chocolate-Cappuccino-Cookies: Dafür Kakao und Cappuccino-Pulver in den Teig mengen.
Nach dem backen eine kleine Kuhle in den noch warmen Teig drücken, Kekse auskühlen lassen. Kaffee-Sahne-Schoki schmelzen zwei Teelöffel Cappuccino-Pulver unterrühren. In die Kuhle laufen lassen und auskühlen. Währenddessen Zartbitterschoki schmelzen auf die Kekse geben und mit Dekostreußeln verzieren.
DAS macht Lust auf mehr, DANKE an Carlotta!
Und wer mich auch inspirieren will klickt HIER

13 Kommentare

  1. WOW Nicole,Deine Kekse sehen wunderbar lecker aus -ich kann sie förmlich riechen

    Das ist ein super Rezept für eine Mutter wie mich mit 4 Kinderchen die wenig Zeit hat 🙂

    Ich danke Dir

    Liebste Grüße
    Sonja

  2. …gut dass ich im internet gesucht habe ;O) – tja und ewig hat´s heut nun nicht gedauert :O)))
    Merci,
    die Schoki lacht mich an !!!
    Liebe Grüße
    Gabi

  3. Liebe Nicole!

    Die Cookies sehen toll aus. Ich glaube, die muss ich bald mal ausprobieren.

    Ich wünsche dir einen tollen Tag!

    Herzliche Grüße, Iris

  4. Wie kein Ei? Mist, das Rezept hät ich gestern gebraucht. Wollte unbedingt backen hatte aber nur Rezepte mit Ei zuhaus.. Lecker, ich glaub da back ich auch noch welche.

    LG

  5. Ich würde gern die Zitronen-Vanille-Flöckchen nachbacken, die sehen toll aus 🙂
    Ganz dumme Frage jetzt, Achtung, was sind Zitronenzesten??? Ich bin verwirrt!!

    LG, Reez

  6. Ja, genauso ist das bei mir. Ich hab mir gestern einen gesucht und die ganzen Rezepte parat gelegt. Die Sucherei treibt mich alljährlich in den Wahnsinn!!!!
    Deine Kekse sehen schon so lecker aus, da bekomme ich erst recht Lust zu backen, denn morgen wird bei uns hier gestartet!
    Viele liebe Grüße
    Yvonne

  7. ….sie sehen gnadenlos lecker aus, zum niederknien, danke für die genialen Rezepte.
    Ich drück dich ganz doll und wünsch dir einen schönen Abend meine Süße
    Busserl von Tatjana

Kommentare sind geschlossen.