Cookieholic you know

Ladys wenn ihr dem Universal-Plätzchen-Rezept von HIER noch drei Eigelb und Vanillezucker hinzufügt, habt ihr die perfekte Grundlage für Engelsaugen. Entgegen der Tradition habe ich sie anstatt mit Marmelade, mit Pflaumenmus gefüllt. Lecker-Lecker! 

10 Kommentare

  1. Liebe Nicole,
    ich bin eine „stille“ Leserin ihres blogs. Mein Tag fängt mit ihren Bildern und Ermutigungen einfach immer gut an. Dafür möchte ich Ihnen heute einfach mal DANKE sagen. Bitte machen sie noch lange so weiter. Ich frage mich nur, wann um alles in der Welt stehen sie jeden Morgen auf, damit sie uns alle versorgen können?
    Einen wunderschönen Tag und eine gesegnete Adventszeit wünscht ihnen
    Tine

  2. Mmmmmmhhh… Die Plätzchen sehen köstlich aus! So ähnliche werde ich auch mit Mini backen… Ich bin gespannt, was das für ein Gematsche wird… 😉

    Sag mal, woher hast Du denn diese süßen Kügelchen? Ich habe nur matte und glänzende kleine schwarze entdeckt…

    Liebe Grüße aus’m Pott!

  3. Stille Leser die mich siezen werden verbannt 🙂 Also Tine hier wird geduzt ich liebe euch doch! Und mein Tag beginnt um sechs, aber das „versorgen“ geht zwischendurch ganz fix! 🙂

    Die Kugeln gibt es bei NanuNana, 50cent das Stück.

  4. Wie lecker!!!
    Engelsaugen gabs bei uns immer, als ich noch Kind war … vielleicht sollte ich sie dieses Jahr auch mal wieder backen 😉

    Einen schönen Tag Dir!

  5. Hey,habe dich gerade entdeckt:-) Und deine *Guetzli* 😉
    Daaaaaankeschön,muss ich unbedingt ausprobieren.
    Herzliche Grüsse Gabriela

  6. Die gehören auch zu meinen absoluten Lieblingsplätzchen! Frau von heute muss ja praktisch denken 😉 Kein lästiges Ausstechen und doch schön anzuschauen und sooooo lecker!
    LG Tini

  7. huhu Zuckerpuppe,
    lecker schaun deine Engelsaugen aus, ich mag die Plätzchen ohne Marmelade aber lieber, aber die Fotos sind sehr schön.
    Alles Liebe von Tatjana

  8. Liebe Nicola,
    oh ja, genau dieses Gebäck habe ich gestern gebacken, allerdings mit gaaaanz wenig Zucker 😉
    Lecker sehen Deine „Engelsaugen“ aus. Bei uns heißen diese Plätzchen übrigens „Kulleraugen“. 🙂
    Dir wünsche ich noch eine schöne Vorweihnachtszeit.
    Viele liebe Grüße,
    Lucia

Kommentare sind geschlossen.