Couscous für knörige Kollegen { L.O.V.E. is in the air }

Okay der Valentinstag ist vorbei… DAS heißt aber nicht, dass ihr dem miesepetrigen Bürokollegen oder der hysterischen Telefonistin oder dem gestressten Hausmeister (die werden immer soooo vernachlässigt) nicht auch mal eine Freude machen könnt.
Ich persönlich habe ja das Glück meinen Arbeitstag mit lauter gut gelaunten und angenehmen Menschen zu verbringen, ob es vielleicht an dem ein oder anderen Backwerk liegt was ich immer anschleppe… 🙂
An manch einem Arbeitsplatz ist das wohl aber die Ausnahme, das muss sich ändern! Essen macht glücklich DICH und DEINE Kollegen.
Warum dann nicht einfach mal ne Runde schmeißen?  Auch wenn man NICHT Geburtstag hat! Ganz easy vorzubereiten und super lecker ist
COUSCOUS-SALAT
und GESUND noch dazu
Rezept:
Couscous (nach Anweisung zubereiten)
1 große Möhre
1 Zucchini
1 Fleischtomate
1/2 Gurke (alles in kleinen feinen Würfeln)
1 Bund Petersilie (gehackt)
Salz, Pfeffer, Koriander, Chilliflocken
Honig
Essig/Öl
Couscous, Gemüse und Petersilie vermengen. Aus Essig, Öl, den Gewürzen und dem Honig eine Vinaigrette herstellen über den Salat geben 1 Stunde ziehen lassen und servieren.

8 Kommentare

  1. Ist denn couscous das gleich wie taboulé?
    Letzteres suche ich in deutschen Supermärkten vergeblich,
    in Frankreich gibt´s die immer fertig, köstlich.
    Ich versuch mal dein Rezept…
    Lieben Gruß,
    Veridiana

    • huhu!
      „tabouli“ ist arabisch und wird mit couscous,tomate,gurke,minze und gewürzen hergestellt, „kisir“ ist die türkische variante,sie ist schärfer gewürzt!
      das sind die „traditionellen“ varianten!
      aber natürlich kann man mit couscous ganz eigene varianten zaubern, z.b. mag meine freundin (ich hatte es zur einschulung meiner großen „gezaubert“)couscous mit zucchini und kichererbsen…
      ich am liebsten die arabische variante…
      guck mal bei mir,ich hatte 2 variationen zum „vampire dairies“ zubereitet,bilder sind in dem post!
      ganz liebe grüße von leila

  2. sieht echt lecker aus…im urlaub habe ich jetzt so etwas ähnliches gegessen, obwohl ich nicht so der couscousfan bin ( schlechte erfahrung im urlaub). aber ich bin guter hoffnung, denn ich habe schon 2 rezepte von dir ausprobiert und die waren megaleckerschmecker….

    LG aus dem heidiland beate

Kommentare sind geschlossen.