Der Zorn der Wölfe

Chloé hat mich gefragt was ich gerade lese. Aktuell sind es drei Bücher, eines davon ist „Der Zorn der Wölfe“ von Jiang Rong. Eine Empfehlung einer Patientin und bis jetzt sehr gut.

„In diesem Augenblick hatte er nur noch den einzigen Gedanken: möglichst viele Wölfe zu töten.“

Generell mag ich eigentlich keine Stöckchen und auch mit Awards tu ich mich schwer, darum werfe ich dieses Stöckchen einfach in die Luft und bin gespannt ob es jemand fängt. 🙂
* Schnappe dir das erst beste Buch, das mindestens 123 Seiten umfasst und sich gerade in deiner unmittelbaren Nähe befindet.

* Schlage das Buch auf Seite 123 auf.

* Suche den 5. Satz auf Seite 123 und gib die nächsten 3 Sätze originalgetreu wieder.

* Dann wirf das Stöckchen weiter!

Was liegt denn bei Euch so auf dem Nachttisch oder wann lest ihr?

10 Kommentare

  1. Guten Morgen meine Süße,
    oh das ist gemein, dass mit den Wölfen töten, so ein grausames Buch könnte ich nicht lesen. Tja auf meinem Nachttisch liegt das Weihnachtsmagazin von JDL, das ist sehr schön, ich muss nicht so viel lesen, sondern nur hübsche Dinge angucken und es werden darin wenigstens keine Wölfe tot gemacht, wie schrecklich!!!
    Aber dein Lesezeichen ist wunderschön, hast du das selbstgemacht?
    Ich wünsche dir einen schönen letzten Arbeitstag vorm Wochenende, tja leider mein letzter Urlaubstag :-(.
    Busserl von Tatjana

  2. Also neben mir steht ein Regal voller Bücher und ich konnte mich gerade für keines entscheiden 🙂
    Ich liebe lesen!! Ich hab mein Buch immer und überall bei mir dabei…und ohne lesen im Bett kann ich nicht einschlafen. Auch wenn ich nur noch 3 Seiten schaffe…es muss immer gelesen werden 🙂
    Zur Zeit liegen auf meinem Nachtisch, Die Geisha, Summer in the City, die Melonenschmucklerin und Dampfnudel Blues, welches ich gerade lese. Die anderen warten noch darauf…

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!! Knutscha saskia <3

  3. Guten Morgen meine Liebe,
    bei deinen Fotos möchte man am liebsten sofort anfangen zu lesen!! So schön! Mein letztes Buch war von Simon Beckett, gerade leider ein (langweiliges) Fachbuch…
    Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende!

    Liebe Grüße,
    Eva

  4. …Männer wie Frauen können einen Mord begehen, Jugendliche wie Erwachsene. Die Opfer können sowohl
    Sünder als auch Heilige sein. Mord ist überall, und seine Kinder sind Legion….

    Ohhhh…das war aber gerade eine sehr düstere Passage aus dem Buch / Thriller „DIE BLUTLINIE“ von Cody Mcfadyen

    Bin auch gerade erst auf S. 58 und bin noch nicht wirklich so ganz begeistert von der Geschichte…

    Euch einen schönen Tag…hier mal wieder Nebel pur nach einem gestrigen Sonnentag…

    Nicola

  5. Hallo Schönste,

    ich bin auch eine absolute Leseratte und habe mich erst diese Woche mit Lektüre für die ungemütliche Jahreszeit eingedeckt (von Vorteil ist dabei natürlich eine Mutter, die in der Bibo arbeitet *g).
    Grundsätzlich bin ich froh über gute Buchempfehlungen!

    Zu Nicola: ich habe das Buch gelesen (alle 4 der Reihe sogar) und fand es spitze (ziemlich krank und ekelig, aber superspannend) – also halt noch etwas durch! Es lohnt sich!

    Aktuell lese ich „Die Buße“ von Meg Gardiner. Ich hab erst angefangen und kann noch nicht sagen wie ichs finde.

    Seite 123 sagt:
    „Ist was mit Gabe?“
    „Ja“, antwortete Dawn.
    Die Sonne schien Jo´s Brust mit einem schrillen Sirren zu durchboren.

    Spannend was 😀

    Ich wünsch Dir einen zauberhaften Tag!
    Allerliebste Grüsse aus dem a***kalten und trüben Bärlin
    Anna

  6. Ich lese im moment zwar kein Buch aber deine Bilder sind so wunderschön:) Das musste ich mal sagen.
    Außerdem lieeeeeeeeeeeeeeeeebe ich dich.
    So das musste auch mal raus:-)

    Liebste Grüße und 1000 Küsse Kiwi

  7. Schön, dass du mitgemacht hast! 🙂

    Deine Bilder sind wunderbar! Da hat man wirklich sofort Lust auf ein warmes Getränk und ein tolles Buch!

    Liebe Grüße und einen tollen Samstag Abend!

  8. Bei deinen Bildern bekommen sogar Lesemuffel (schlimm, dass es überhaupt welche gibt) Lust, ihre Nase in ein Buch zu stecken.

    Ich lese gerade den vierten Teil von Inge Löhnig „Schuld währt ewig“.

    LG und einen wunderschönen (Lese-)Sonntag!!

    Nicki

Kommentare sind geschlossen.