DIY :: Kugelgarderobe

Hör mal wer da hämmert!?

So! Is fertig das Kugelding. Ging auch ganz fix und kost auch nur ein paar Kröten.
Alle notwendigen Dinge wie Schal, Trench und Tasche finden Platz an der Wand und das Beste wenn ich in meine Traumvilla mit Empfangssalon, Wintergarten und Bibliothek ziehe brauche ich keine Dübellöcher zu stopfen, ist nämlich nur genagelt.
Wer es gerne geschraubt mag nimmt natürlich Schrauben.

Falls ihr auch UNBEDINGT ein Kugelding haben müsst, braucht ihr:

  • unterschiedlich große Holzkugeln halb durchgebohrt (gibt es für ein paar Cent im Bastelladen)
  • Stahlnägel (diese sollten so lang sein das 1/3 in der Kugel verschwindet und 2/3 herausschauen)
  • Heißkleber
  • Hammer
  • Acrylfarbe


1.) Heißkleber in die Kugel füllen und den Nagelkopf hineinstecken und aushärten
2.) Die Kugeln in unterschiedlichen Abständen an die Wand nageln.
3.) Im Anschluß mit Acrylfarbe streichen.
Na dann fröhliches hämmern!
Kategorie DIY

12 Kommentare

  1. Toll, die würde sich bei uns im Flur auch gut machen. Liebste Grüße, Kerstin

  2. Anonymous

    Cool! Das ist die Lösung!! Brauch ich auch!!! Werd gleich heut in den Bastelladen spazieren!

    Danke!
    Gruß! Die Gabi

  3. Huhu,
    das sieht toll aus. Wenn ich mehr Platz an unserer Gardarobenwand hätte….oh ja….dann würde ich das nachmachen.

    LG Amarilia

  4. Knaller….
    aber ich befürchte, bei uns würde da leider noch nicht mal ´ne Kette draufhalten…in unserer Wände MUSS man nämlich immer Dübel reinhauen, egal was es halten soll 🙂
    drücke Dich Du dolle, verrückte und schönste Kugelhauerin
    O.

  5. Seraphima

    Ui, ist das hüüüüüübsch. Wie gut, dass wir am Wochenende umziehen. Jetzt fehlen mir nur noch die Kugeln. 🙂
    Danke für diese schöne Inspiration!

    Liebe Grüße
    Sera

  6. Schöne Idee, wir bräuchten auch einmal dringend eine neue Garderobe, bei uns türmen sich die Jacken…
    Schönen Tag und liebe Grüsse
    rosa & limone

  7. Anonymous

    WOW, schöne Idee! Und dann auch noch Michael Kors, I like ! 🙂

    Lg Petra

  8. Das ist ja eine super Idee. Ich mag die meisten Garderoben nicht, weil sie so wuchtig in unserem kleinen Flur aussehen. Die Kugeln wären DIE Lösung. Aber hält das wirklich gut nur gehämmert? Wenn ich da an die Motorradjacke vom Göttergatten denke…

Kommentare sind geschlossen.