easiest Dulce de Leche :: Bananenpudding

introUrsprünglich sollte euch dieser Artikel schon am Freitag serviert werden, aber mein innerer Schweinehund, liebevoll Horst genannt, hielt mich vehement vom schreiben ab.

Ich sollte lieber faul im Bett herum liegen, bei Facebook verblöden und fernsehen.

Gut, als geprüfte Prokratinations-Expertin mit abgeschlossen Examen, konnte ich dieses ohne große Probleme und Gewissensbisse.

Nun also etwas verspätet aber trotzdem immer noch lecker, den easy peasy Bananenpudding mit der einfachsten Dulche de Leche die die Welt je gesehen hat. Wirklich wahr, soooo simpel.

Für zwei Gläser Bananenpudding benötigt ihr // For two jars of banana Pudding you need:

4 reife Bananen (+ eine Banane in Scheiben für die Dekoration) // 4 ripe bananas (+ one sliced banana for the decoration)

2 EL Quark // 2 Tbsp cottage cheese

30 ml Wasser // 30 ml water

½ TL Vanilleextrakt // ½ Tsp vanilla extract

Haselnussraspel zur Dekoration // hazelnut slices for decoration

1.) Alle Zutaten in einem Blender 2 Minuten pürieren und in Gläser füllen und mit Bananenscheiben garnieren.

// Combine all ingredients in a blender puree 2 minutes and pour into glasses and garnish with banana slices.

Bananen Pudding

Für ein einfaches Dulce de Leche mit Fleur de Sel // For an easy Dulce de Leche with Fleur de Sel:

160 ml Kaffesahne // 160 coffee cream

20 weiche Karamellbonbons (Muh Muh) // 20 soft caramels

½ TL Fleur de Sel // ½ TL Fleur de Sel

1.) Die Kaffeesahne langsam erwärmen und unter ständigem Rühren die Karamellbonbons darin auflösen.

// Heat the coffee cream slowly and dissolve the caramels under constant stirring.

2.) Mit Fleur de Sel aromatisieren.

// Taste with Fleur de Sel.

3.) In eine Flasche füllen und abkühlen lassen.

// Fill in a bottle and allow to cool.

Die Dulce de Leche schmeckt NATÜRLICH auch ohne Bananenpudding. Am Besten pur und Löffelweise.

dulche de leche_

4 Kommentare

  1. Ich bin verliebt in dieses Rezept – gleich mal alles notiert, wird gegen Ende der Woche nachgemacht und dem Kerl gereicht. Aber schmecken kann ich es quasi jetzt schon …

  2. Hmm.. das sieht wunderbar lecker aus. Und hört sich genauso an.
    Das wird am Wochenende definitiv ausprobiert!

    Liebe Grüße,
    Bibi

  3. Oh, sieht das köstlich aus – mmmh lecker. Das probiere ich mal aus.
    ♥♥♥ Gruß Becky mit Glückshund

Kommentare sind geschlossen.