Eat your greens :: Matcha-Aufstrich

matcha aufstrich introIch bilde mir ein, dass Kalorien eine panische Angst vor der Farbe grün haben.

Denn, überlegen wir mal: Zucchini – grün und kalorienarm, Spinat – grün und kalorienarm, Salat – grün und kalorienarm, merkt ihr was?!

Wenn jetzt also Nutella grün wäre…

Okay, lassen wir Nutella Nutella sein und konzentrieren und auf die Mission grüner Brotaufstrich.

Matcha Tee liegt da auf der Hand. Grün, hip und karmakonform.

matcha spread

Zutaten:

1.) Die Kondensmilch mit dem Teepulver gründlich verrühren, bis keine Klümpchen vorhanden sind.

2.) Anschließend, das Mandelmus mit der Kondensmilch glattrühren, bis eine sämige Paste entstanden ist.

3.) Eventuell etwas Kondensmilch hinzugeben.

4.) Die Masse in eine Schraubglas füllen und im Kühlschrank lagern. 20 Minuten vor dem benutzen aus dem Kühlschrank nehmen, damit die Masse streichfähig ist.

 

matcha brotaufstrich

Kommentar verfassen