Eiszeit!

Vergesst Ben&Jerry’s, Häagen Dazs und die neuen Starbuckssorten, ich mach’s mir selber (äh das Eis). Und jetzt nicht denken ich hab Langweile oder gar eine Eismaschine, nönönönö nix der gleichen, viel besser! Wanna know?!
Okay man kaufe legga Eis für günstig im Supermarkt (L…l, A…i, usw.) Sorte ganz nach Geschmack (Vanille, Stracciatella, Schoko) nur nix ausgefallenes Amarenakirschsonstwastüddelü.
Dann lasst ihr das Eis etwas antauen und mixt zerbröselte Cookies, karamellisierte Nüssse, Schockobröckchen oder vielleicht sogar Karamellsirup darunter. Dann das ganze wieder in den Froster stellen und wieder gefrieren lassen. 
Nach ca. 1,5 Stunden ready to Hirnfrost – aber Vorsicht Suchtgefahr 😀

Boy… und ich hab ja noch soviel nachzuholen

  1. alle eure Bloggs besuchen, da hat sich ja soviel getan, hab in den ltzten Wochen nur ganz spärlich gespinkst
  2. posten posten posten…das artet ja schon wieder in Arbeit aus

PS: Ladys und ab 14 Juli gibt es wieder regelmäßig Mittwoch-Abend-Posts *ggg*

14 Kommentare

  1. Klingt voll easy, aber ich glaub, da wär ich nie im Leben selber draufgekommen, hahaha…
    DANKE! Schaut so lecker aus!

    Love
    Anneke

  2. Schneckerl…….. genau diese Posts haben soooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo gefehlt hier.. puh.. jetzt ging mir die Puste aus ;O)) Dickes Busserl Dei Suserl

  3. Wahnsinnn: Hatte jahrelang darauf gehofft, dass der Mäcces „KombiEis“ erfindet.

    Wieso bin ich NIE darauf gekommen, solche Köstlichkeit selbst zu kombinieren ?

    Danke für Deinen Post und diese Bombenidee !

    Ganz lieben Gruss Dir
    Lil

  4. Liebe Nicole,
    ach wie schön dass Du wieder da bist, ich freue mich.
    Das Eis sieht ja super lecker aus…..am liebsten mag ich aber das Eis mit Früchte. Mein Lieblingseis bei meinem Lieblingseisdiele heißt Waldbeerjoghurteis.
    Aber Dein Rezept muß ich unbedingt probieren.
    Danke für den Tipp.
    GGLG, Lucia

  5. Super Idee! Schon, weil die Uruguayer es mit der Artenvielfalt nicht so haben. Es geht, ging und wird nie um legga Eiskreationen gehen, sondern nur um Masse (wieso gibt es pinkige Kunsterdbeere nur im 4-Liter-Bottich und nicht im 5-Liter-Eimer?????) :-))))

    Komplett gekupfert für die nächste „Waniiiischa“-Saison (Vanille-Eis-Saison) 😉

    Beso

    VINTAGE

  6. Hi Süße,

    die Idee ist genial! Muss ich unbedingt auch mal probieren. Gestern hatte ich aber gaaaanz leckeres White choclate und Butterkeks Eis *yummie*…vom Mannheimer Italiener!

    Drück Dich
    Bianca

  7. Oh Nicole,
    was ist das denn für eine tolle Idee? Wär ich nie drauf gekommen. Außerdem sind deine Fotos extrem verführerisch :).

    Liebe Grüße, Nadine
    herz-allerliebst.de

  8. AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHH!!!!!!

    SHE’S BACK AGAIN!!!!

    *michsodollfreudasglaubstdugarnicht*

    küssküssküssküssküss

    (und megahammerschöne Fotos!!!)

    Joanna

  9. Anonymous

    Wow, schaut das lecker aus!!! DANKE!
    Da geh ich gleich mal Zutaten kaufen und überrasche meine Süßen heute nachmittag damit ;-))
    …und übrigens wieder ganz ganz tolle Fotos!!!!
    LG Sandra
    P.S: Darf ich Dich fragen, mit welchem Bildbearbeitungsprogamm Du arbeitest?

  10. Da bist du wieder! Rechtzeitig zur Beendigung der Sommerpause unserer liebesten TV-Lieblinge. *g* Schön, dass du wieder da bist. Mit wem soll man sich sonst über die McDreamys und McSteamys dieser Welt unterhalten?

    Deine Eis-Idee ist super und ich werde sie gleich heute in die Tat umsetzen. Genial!

    Ganz liebe Grüße, Sanna

  11. AAAAAAhhhhhhhh da is se ja wieder!!!!! *freu*
    Na wo warst du denn so lange?!
    Egal, Hauptsache du bist wieder hier!
    Freu mich wieder von dir zu lesen!
    Bis bald (denk dran:du hast´s voll verschwört,ne?!) :o)
    Liebe Grüße
    Esther

Kommentare sind geschlossen.