FALLicious :: Kürbisbrot

Ihr habt noch Kürbis über?! Na klar habt ihr noch Kürbis da…
Wenn nicht, ab in den Supermarkt und wenn ihr schon dort seid kauft gleich noch eine Brotbackmischung, denn die braucht ihr nämlich.
In die Backmischung einfache ein Viertel Kürbis hinein reiben und wie gewohnt weiter verfahren.
Das Brot bleibt durch den Kürbis länger saftig und bekommt eine leicht süßliche Note.

6 Kommentare

  1. Ja, das hab ich auch schon mal gemacht, ist super! Man schmeckt weniger den Kürbis raus als vom geek befürchtet, aber es ist eine interessante Geschmacksnuance da!

  2. Das klingt gut!
    Kann man den Hokkaido auch mit Schale rein reiben? Oder sollte die in diesem Fall lieber abgeschält werden?
    Ich werde dieses Rezept in jedem Fall probieren!
    LG Klara

  3. Hej!

    Eine tolle Idee! Wegen dem frischen Duft von frischem Brot freue ich mich schon das ganze Jahr auf den Herbst.
    Letztes Jahr mit Cranberries und Nüssen, dieses Jahr Kürbis – klasse Idee.

    Viele Grüße

Kommentare sind geschlossen.