Feel Good Monday :: HeartBEET Smoothie

Heartbeet introOkay ich gestehe, manchmal bin ich von der Benennung der kleinen flüssigen Frühstückchen selbst ganz hin und weg.

HeartBEET muuuaaaahh ich mag diese Wortschöpfung, schon allein deswegen weil ich Rote Beete wirklich wirklich liebe.

Und alle rote Knollen Gegner hört auf die Nase zu rümpfen, denn so schlimm ist der Rote Bete Smoothie nicht, es sind noch ein paar Leckerlichkeiten drin die den „erdigen“ Geschmack der Knolle gut übertünchen.

Wirklich, probiert es und überwindet euch. Wenn es danach immer noch BÄH ist dürft ihr auch schimpfen.

 

heartbeet

Zutaten für 2 Portionen

  • 200 g rote Beete (gegart)
  • 1/2 Apfel
  • 20 rote Trauben
  • 100 g Naturjoghurt
  • 100 ml Wasser
  • Saft einer halben Orange
  • Saft einer halben Zitrone

Alle Zutaten in einen Standmixer geben und pürieren, Anschließend sofort verzehren.

1 Kommentare

  1. Rote Beete sind großartig!
    Als Getränk hatte ich sie bisher selten aber dafür kommt sie öfter (als einmal) pro Woche aus dem Ofen. Leeeccker…
    Den Smoothie merk ich mir mal…
    Schönes Wochenende, Tobia

Kommentar verfassen