Feel Good Monday :: Apfel Porridge

FGM porridgeEs ist eigentlich NUR eine Schüssel Porridge! Die kann mir aber den Tag retten!

Morgens, Mittags, Abends in mir schlummert ein kleiner Engländer, denn ganz egal um welche Tageszeit es sich handelt, wenn mich der Hunger packt mach ich mir eine Portion Porridge.

Danach ist die Welt wieder in Ordnung.

Und wenn ich schon mal eine Ode an den Haferschleim schreibe, dann sollte ich vielleicht auch nicht vergessen zu erwähnen, wie grandios vielfältig der Brei ist.

Ob schokoladig, zimtig oder fruchtig, alles geht. Meine derzeitige Lieblingskomi ist mit karamellisierten Apfelscheiben.

Apfel Porridge

Haferflocken, Agavendicksaft und Vanille  in Milch und Wasser aufkochen lassen. Solange köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Anschließend die Apfelscheiben in einer kleinen Pfanne  mit Agavendicksaft karamellisieren und über das Porridge geben.

1 Kommentare

  1. Ich bin auch ein großer Porridge-Fan. Besonders an einem kalten Wintermorgen gibt es doch nichts besseres als eine große Schüssel Porridge. Die Idee mit den karamellisierten Apfelscheiben wird gemerkt – köstlich! <3
    Liebe Grüße, Mia

Kommentare sind geschlossen.