finaly, pimp my Balkönchen ;D

Sooo Ihr Lieben,
pünktlich zum offiziellen Herbstanfang (okay war gestern, da musste ich arbeiten :D) ist nun auch mein Miniminimini-Balkon herbsttauglich (hab heute mal nachgemessen ohne Scheiß das Ding ist 1,60×1,60 – echt jetzt), hab ihn die letzten Wochen stark vernachlässigt…
Und zu meinem Erstaunen – wat find ich da als ich die ollen verwelkten, weil seit Wochen nicht mehr gegossen (mega schwarzer Daumen), Blumen rausrupfe?! Na alle ma raten?!
Sechs Marienkäfer *freu*, tja und nu stand ich da in der einen Hand das Gestrüpp in der andern die zukünftigen Wohnungslosen, hmmmmmm…
Was machen? *kopfkratzstarknachdenk* Kann die Jungs ja jetzt nicht ihrem Schicksal überlassen, die dachten sich bestimmt sie hätten das perfekte Plätzchen zum überwintern gefunden, und dann komm ich und wüte alles nieder…
Also hab ich meinen neuen Untermietern aus einem alten Übertopf und dem ganzen Kruppzeug ein neues, nettes, heimeliges Plätzchen geschaffen – die scheinen sich pudelwohl zu fühlen, denn es sind noch alle da *hihi*
Ich nenn sie jetzt die „LUDOLFS“ ist ja schließlich ganz schön müllig wo sie wohnen… 😀
NEUE HEIMAT

DIE LUDOLFS

mit der dicken Decke ist’s sogar abends noch gemütlich…

Have fun guys!
Love ya :-*
nicole
PS: die ollen Spinnen die sich jetzt immer in mein trautes Heim verirren, werden jetzt auch dort einziehen – ist doch mal ne Maßnahme ;D