Frooonkreisch Frooonkreisch :: Lemon Tarte

Du befindest disch ‚ier bei mir immääär noch im kulinarischen Kurzürlaub. Isch ‚abe mit dem letzten Rest Mürbeteig noch eine petite Lemon Tarte ‚ex ‚ex gezaubääärt.
Nur falls du gestääärn noch nisch genug bekommen ‚ast von petite frooonzösischen Genüssen.
Le Retept möschtöst du auch? Voilà:
(für eine 24 cm Form)

  • 1 Pck. fertigen Mürbeteig (z.B. Tante Fanny)
  • 4 Eier
  • 175 g Zucker
  • 150 ml saure Sahne
  • Saft von 3 Zitronen (90 ml)
  • Puderzucker zum bestäuben


1.) Gefettete und bemehlte Tarteform mit Mürbeteig auslegen und bei 190°C blind backen. Uns ausküglen lassen
2.) Eier und Zucker schaumig schlagen, saure Sahne und Zitronensaft unterrühren.
3.) Die Mischung auf den Boden geben und 30-40 Minuten bei 190°C backen.
4.) Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

8 Kommentare

  1. Je l’adore ta tarte au citron… Je suis sur qu’elle est deliceuse.
    Vielen Dank für die tollen Rezeptideen… Ich liebe deine Rezepte, die sind alle sooooooooooooooooo gut 🙂
    Ich wünsche dir einen wunderbaren Tag
    Liebste Grüße
    Lotte

  2. Isch lieeebeee Tartes. Kennst du das Buch von Annik Wecker? Da sind auch so unglaublich wunderbare Tartes drin.

    Liebe Grüße,

    Isabelle

  3. Looks delicious! I wonder if I use google translate, if the translation will be right.. or if I will end up using all the wrong ingredients just because of a faulty translation 😉

    Come along to Japan

  4. Anonymous

    Weisst du, Ich lieb dich!
    Deiner Lebensfreude kann ich mich nicht entziehen, schwappt einfach über… und deine Rezepte..mmmhhhh… you make my day! every day!
    DANKE!!!
    Liebe Grüße aus München
    Verena

  5. ohhh leckeeeeerrr 😀 ich glaueb das muss ich auch machen ^^

    ich kämpfe übrigens grad mit dem interview 😀 ich weiß nicht welches rezept ich nehmen sollllll xD

Kommentare sind geschlossen.