Froschpost

Singles sind in den Augen von Pärchen, und gerade in den Augen von frischverliebten Pärchen, eine unselbständige, einsame, deprimierte und dringend verkuppelbare Spezies.


Frischverliebte Pärchen haben dieses Mutter-Teresa-Syndrom, sie MÜSSEN zwanghaft alles und jeden miteinander verkuppeln. Ob gewollt oder nicht.


Frisch verliebte Pärchen tun dies ja nicht böswillig NEIN! Sie wollen ja nur dein Bestes, sie wollen, dass du die Welt durch die gleiche rosarote Brille betrachtest wie sie selber.


Und das ist prinzipiell ja auch nicht verkehrt, das Problem was frischverliebte Pärchen dabei haben, ist die völlig verklärte Sichtweise.


Da werden der Freundin Männer als UMWERFEND und WITZIG und INTELLIGENT angepriesen, die noch vor ein paar Wochen als Obernerds disqualifiziert wurden, nur weil sie auf einmal die Arbeitskollegen des Liebsten sind.


Ich schreibe dies SELBSTVERSTÄNDLICH nicht aus eigener Erfahrung, NEIN das ist jemandem passiert, der jemanden kennt dessen Cousine kennt die Freundin einer Freundin usw…

Also es war ungefähr so:

„Stell dir vor der M. und ich waren letztens mit seinem Arbeitskollegen essen. Der ist ja soooo nett und soooooo witzig und auch noch soooooooooooooo intelligent. Ach Mensche DER wär echt was für dich. Der ist soooooo umwerfend!“

 

„Na da frag ich mich doch warum schickst du M. nicht in die Wüste und krallst dir seinen Arbeitskollegen, wenn der soooooooooooooooo toll ist?!“

 

„Haaahaa, so toll wie der M. ist er natürlich nicht, aber wir sollten vielleicht mal alle was zusammen unternehmen, vielleicht magst du ihn ja!“

 

„Uuunbedingt, ich könnte mir NICHT schöneres vorstellen, vor allem wenn ich mir vorstelle was M. ihm so alles vom mir vorschwärmt…Also ich glaube ich verzichte!“

 

„Ach komm zier dich nicht so, was hälst du von Sonntag auf ‘nen Kaffee in der Stadt?“

 

„Ja meinetwegen, bevor ich mich schlagen lasse!“

Eines sonnigen Sonntags dann im Café, die Turteltäubchen schwebten herein, wirklich ein zuckersüßes Bild, dahinter M’s unglaublich umwerfender, intelligenter und witziger Arbeitskollege.


Ich wollte mich nicht von seiner schwarzen ausgewaschenen Jeans und dem Death Metall T-Shirt blenden lassen. Und auch nicht von der viel zu bleichen Haut, die davon zeugte dass er zu wenig Zeit an der frischen Luft verbringt und viel zu viel Zeit an seinem Rechner.


Nein so oberflächlich bin ich nicht, ich hab mich lieber davon abschrecken lassen, dass das witzigste was er sagte irgendwas über die Schnelligkeit von Windows war, was hab ich gelacht…

Aber ein NETTER ist er und bestimmt auch INTELLIGENT, wirklich!

13 Kommentare

  1. Herrlich die Geschichte! Hab mich köstlich amüsiert beim lesen! Du kannst echt gut erzählen…
    Liebe Grüsse
    Susann

  2. Ach, das ist schön sarkastisch. Du tust mir auch ein bisschen Leid. Ich musste selbst jahrelang so was ertragen. Am schlimmsten waren diese Fragen: „Und, gibt’s was Neues in der Liebe?“, „Hast du endlich jemanden?“, „Stehst du überhaupt auf Männer?“. Und dann diese gut gemeinten Ratschläge, dass man nicht doch nicht so wählerisch sein solle usw. Jemand, der an die Liebe glaubt, weiß, dass man die Liebe nich erzwingen kann und dass man auch keine Kompromisse eingehen will. Und man sollte sich treu bleiben.

    Ich wünsche dir einen guten Wochenstart!

    Natalia

  3. Boah ich lieg grad wieder unterm Tisch… Ich weiß GENAU was du meinst… Gott war das grauenhaft bevor „ER“ kam… 😉

    Aber „ER“ kommt bei dir auch noch, ganz ganz sicher ♥ und wenn nicht, has tdu ja mich 🙂 Und Angelina und und und… Und deinen traumhaften Zimmerkamin 🙂

    Love u
    R.

  4. Hihi ich hab den Frosch auch schon vermisst 🙂
    Aber ich muss dir sagen ich bin sehr froh über meine Single Freundinnen und versuche nicht sie zu verkuppeln:-D Dazu genieße ich die Gespräche die sich nicht um Babywindeln und Wäsche waschen drehen viel zu sehr 😀
    I loooooooove yuuuuuuuu!!!!!

  5. :-))))))))!

    Am besten ist der Satz „du, der wäre was für dich!“

    Arghhhhh….

    (ich bedauere dich ja sooooo, mit deiner Freiheit und deiner Unabhängigkeit und deinem vor Liebe erfüllten Leben, baby!)

  6. :-))))))))!

    Am besten ist der Satz „du, der wäre was für dich!“

    Arghhhhh….

    (ich bedauere dich ja sooooo, mit deiner Freiheit und deiner Unabhängigkeit und deinem vor Liebe erfüllten Leben, baby!)

  7. Endlich wieder ein Froschpost – DANKE!

    Ich muss einen Witz loswerden!

    Was haben Männer und Nebel gemeinsam?

    ………………………………………………………………………………………………………………………………..

    Wenn sie sich verziehen, könnte es ein schöner Tag werden?!

    ………………………………………………………
    😉 Nur witzig, nicht männerfeindlich!

  8. HAHA, schöne Story! 😀 Aber wohl nur für Aussenstehende, hm 😉
    Mit kuppelwilligen Pärchen hab ich auch schon so meine Erfahrungen gemacht. Leider nur selten gute. Schlimmer sind da eigentlich nur Eltern, die auf ein Enkelkind drängen *augenroll*

    Liebste Grüsse aus Bärlin
    Anna

  9. Liebe Nicole,

    sehr schön, hihi. Da muss man sich ein dickes Fell zulegen oder ein „NEIN“-Schild hochhalten. Gut, dass Du es mit Humor nimmst.

    Liebe Grüße
    Julie

Kommentare sind geschlossen.