Frühstücken wie ein Kaiser…

…schooon wieder was zu essen, ich weiß! Aber ich hasse wirklich nichts mehr als komplizierte Rezeptangaben, was mit Sicherheit auch daran liegt das ich einfach keine Geduld habe. Ich habe mich schon vor einiger Zeit an Bagels versucht und echt kläglich gescheitert, was definitiv am Rezept lag, muss ja denn heute hat’s funktioniert.

Rezept, einfacher geht’s kaum:
500 Gramm Weißbrotbackmischung nach Packungsanweisung (na wenn das nicht easy ist)

Teig zu gleichgroßen Kugeln formen, Loch rein

Teigteilchen 20 Min. gehen lassen

in einem Topf Wasser und 1TL Honig zum köcheln bringen, Teigteilchen von jeder Seite 30sec. garen,
abtropfen lassen und mit verquirltem Ei bepinseln, anschliessend mit Mohn, Sesam usw. bestreuen. ich hab Rosmarinsatz genommen

20 Min bei 200°C backen

12 Kommentare

  1. Liebe Nicole,
    wo hast Du denn dieses tolle Rezept….
    Ich muß es unbedingt ausprobieren.
    Diese Lochbrötchen sehen so unglaublich lecker aus….die Form ähnelt sich dem Bagel.
    Danke für das Rezept!
    Einen schönen Abend noch.
    Vieeeele liebe Grüße, Lucia

  2. Huhu meine Süsse…
    mensch.. jaaaaaa bitte!!!! ich liebe deine Rezepte… ich hab zwar jedes Mal wenn ich auf deinem Blog war hunger.. aber wurscht egal… hi hi…das Rezept werde ich sicher ausprobieren…
    PS. du bist fei schuld, dass ich 2 Kilo zugenommen hab… ;O))))

    nein, ist ein Scherz!!!! aber das letzte mal bin ich am andern Tag glei in Supermarkt und hab die Zutaten geholt ;O)))))

  3. Liebe Nicole!!Hmmmmmmmmmm lecker:-)…ich hasse es auch wenn es kompliziert wird…!!!
    Danke auch für deinen lieben Kommentar zu meinem Kleid;-),
    GGLG Anja

  4. Hey Nicole, die Beagle, ach nee…. Bagels sind ein echte Revanche für die Fleckentipps. Ich hatte sie auch schon probiert und bin ebenfalls gescheitert. Mit meinen hätte ich Fensterscheiben einwerfen können *grins*

    Ok, Weißbrotfertigmischung bekomme ich nicht, aber Pizzateigmischung. Muss auch gehen. Morgen wird ein Testlauf durchgezogen. Wenn die Teilchen durch die Zielgerade gehen und für gut befunden werden, berichte ich 🙂

    Ganz liebe Grüße und danke!

    VINTAGE

  5. So lieb ich das, schön einfach! Das wird schnellstmöglich ausprobiert, wir sind Bagelsfans!!
    LG
    Tinka

  6. Das hört sich super an! Ich liebe Bagels, habe es bis jetzt aber auch immer versaut. Ich probier’s die Tage direkt mal aus.

    LG, Sanna

Kommentare sind geschlossen.