gebrannte Mandeln :: chööön chaaarf

Die perfekte Begleitung für den Star Wars Marathon am Wochenende waren meine Scharfen Mandeln. Man kann sie aber auch ganz genüsslich am Notebook vor sich hin mümmeln. Haben schließlich perfektes Snakformat.
Genialös lecker und der Suchtfaktor liegt jenseits der 10 Punkte Skala.
Die Idee dafür hab ich bei Susanne {la petite cuisine} geklaut, die hat’s nur mit Erdnüssen gemacht.

Rezept:

  • 200 g Mandeln
  • 1/2 TL Chilli
  • 1 TL Meersalz
  • 1 TL scharfer Paprika
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Honig


Alle Zutaten miteinander vermischen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech bei 180°C ca. 15 Min. backen.

6 Kommentare

  1. Guten Morgen!!!
    Ich mache uns gerne salziges Studentenfutter!
    Aber die scharfe Variante klingt auch super!! Ich habe noch Walnüsse daheim…die fallen dem REzept nun zum Opfer :))

    Ganz liebe Grüße
    Saskia <3

  2. Na, das passt ja mal super in meine Diät!! Nüsse darf ich nämlich! 😉

    Liebe Grüße
    Andrea

  3. boaaah ich stopf die an weihnachten immer in mich rein, wenns die aufm weihnachtsmarkt gibt. das werde ich auf jeden fall ausprobieren!!!

Kommentare sind geschlossen.