gefüllte Zimtmuffins :: Glücklichmacher

Zimt macht glücklich, okay jetzt nicht so wie Schokolade, aber glücklich. 
Und was will man mehr als glücklich sein oder?!
Hier also das Glücklichmacher Rezept von Frau Doktor F. persönlich, hilft bei Liebeskummer, Regentagen, Stress oder einfach nur so:



für 8 Muffins:
(ich schreibe in Cup weil die Batterie meiner Waage leer ist)
  • 1 1/2 cup Mehl
  • 1/2 cup Zucker
  • 1/2 cup Mehl
  • 1 Ei
  • 1/2 cup Milch
  • 4 EL Butter
  • 1 TL BP
  • 1 Prise Salz


Füllung:
  • 1 EL Butter
  • 1 El Rübensaft
  • 2 TL Zimt

Glasur:
  • 2 ELPuderzucker
  • 1 TL Zimt
  • etwas Wasser

1.) Mehl, Zucker, Milch, Ei, Butter, Backpulver und Salz zu einem Teig verrühren.
2.) Für die Füllung Butter zum schmelzen bringen von der Kochstelle nehmen, Zuckerrübensirup und Zimt unterrühren und abkühlen lassen.
3.) Jeweils 1 EL Teig in die Förmchen geben, einen Teelöffel Zimt-Sirup-Masse auf den Teig geben und mit Teig bedecken.
4.) Bei 180°C ca 20 Minuten backen.
5.) Abkühlen lassen und entweder mit Zimt-Zucker oder Puderzuckerglasur servieren.

5 Kommentare

  1. ohhh wie toll….
    werden morgen direkt als Prüfungsvorbereitungsnervennahrung nachgebacken :-)….ich müsst nur noch wissen wieviel denn so ein schnuckeliger süsser Cup ungefähr an Menge ist

    • nimm einfach ein normal großes Wasserglas, sonst kannst du die Cup Größen auch von Google umrechnen lassen. 🙂

      Dann viel Spaß beim lernen! ch drück die Daumen für die Prüfungen.

Kommentare sind geschlossen.