Geheimnis gelüftet :: Poffertjes



Schon immer wollte ich wissen was die Holländer in ihren Poffertjes-Teig  rein schmeißen. Meine ursprüngliche Theorie von fein gemahlenen Hanfblättern oder 10 Tropfen Grachtwasser habe ich über Bord geschmissen.
Für alle treuen LLDn Leser wird das Geheimnis heute gelüftet. Ich habe für das Rezept meine halbe Seele verkauft…ja was tut man nicht alles für seine Leser.
Also die geheime Geheimzutat der weltbesten holländische Poffertjes ist…EIERLIKÖR! Echter holländischer Advocaat natürlich, was auch sonst.
Und ihr braucht auch nicht unbedingt eine Poffertjes-Pfanne, es reicht völlig wenn ihr den Teig nachdem er, GANZ WICHTIG (!), 30 Minuten quellen konnte mit einem Teelöffel in die heiße Pfanne gebt.

Mit diesem Wissen können wir jetzt die Welt beherrschen.

25 Kommentare

  1. ich danke dir von herzen dafür dass ich mit diesen köstlichen pofferties die welt beherrschen kann! ich werde das gleich am sonntag ausprobieren und gucken was passiert!!!!

  2. oh wow. die werde ich unbedingt nachbacken! mhhh, könnte ich mir jetzt zum Frühstück auch gut vorstellen.
    Ich lese deinen Blog übrigens schon eine ganze Weile und das nur zu gern 🙂
    Liebe Grüße
    Alexandra

  3. Anonymous

    Vielen, vielen Dank für das Rezept 🙂 Kann kaum erwarten, es auszuprobieren. Liebe Grüße, Jana

  4. ohhh lecker…. mit dem Wissen werde ich auch gleich mal los gehen und in meinem Universum hier herrschen! Mal sehen was die beherrschte Sippe dazu sagt 🙂
    GGGGGLG Jana

  5. Hmmmm, sieht gut aus. Da nun gerade meine Milli zugeschaut hat, weißt ja wohl, was ich heute Nachmittag zu tun habe!!
    Liebes Grüßle, Emma

  6. liebe nicole…

    witzig…
    gab es bei mir gestern auch spontan,
    aber ohne eierlikör…

    pfannkuchen, crepes, poffertjes…
    sie zählen für mich alle zur kategorie soulfood…
    danke, dass du dieses rezept für alle fernwehgeplangten gepostet hast…
    kochen wie im urlaubsland… das hilft ja schon gegen fernweh, nicht wahr…

    deshalb habe ich diesen post hierher gepinnt:
    http://pinterest.com/ideenreisetruhe/

    wg. dieser aktion:
    http://samtundsahne.blogspot.de/2012/07/initiative-ideen-reise-truhe.html

    ich hoffe es ist auch in deinem sinne…
    freu mich über rückmeldung!!

    liebe grüße nancy

  7. WOW! Auf Eierlikör wäre ich nie gekommen… und ich tüftle schon lange an DEM ultimativen Poffertjes-Rezept (alleine schon das Wort! Hamma!). Hmm jetzt bin ich natürlich in der Zwickmühlen, denn ich will das unbedingt ausprobieren ABER ich trinke und verwende keinen Alkohol zum kochen und backen… na mal sehen!

    Liebe Grüsse von
    Frau Süd

  8. Ich wohne ja in Holland und habe Poffertjes in mein kulinarisches Herz geschlossen:D

    Danke für das Rezept, werde sie sicher bald mal selbst machen.

    Viele Grüße,
    Miss Sugar Shack

  9. Oh da werden Kindheitserrinerungen wach. mein Opa kam aus Holland und immer wenn wir ihn in den Ferien besucht haben, gab es selbstgemachte Poffertjes…damals antürlich ohne Eierlikör :o9
    GLG
    Tascha

  10. Ich liebe diese kleinen, unverschämt leckeren Dinger. Auf jedem Markt bei uns stehe ich als erstes am winzigen, aber feinen Poffertjes-Stand an und geniesse … Und jetzt auch zu Hause. Danke für das Wissen 😉

  11. Ui wie lecker ist das denn? Das wusste ich auch nicht und ich steh total auf diese leckeren kleinen Dinger.
    Danke fürs auflösen.
    Magst mal bei mir vorbeischauen?
    joliemauli.wordpress.com

    Alles Liebe
    Nicola

  12. danke für das Rezept! Ich wohne zwar schon immer an der holländischen Grenze, habe diese rolle Leckerei aber erst letzten Sommer entdeckt! Mit dem Rezept kann ich meine neue Lieblingssüßspeise ja jetzt selber machen. 🙂

Kommentar verfassen