Grey’s Diner :: Kartoffelsalat mit Bärlauch

Fingerstreck wer gestern Fußball der P**nistransplantation vorgezogen hat??? Los seid ehrlich! IHR habt nämlich etwas verpasst!
Von der Transplantation mal abgesehen habt ihr auch den famosesten Kartoffelsalat auf der ganzen weiten Welt verpasst, der war nämlich perfekt abgeschmeckt mit saurer Sahne und Bärlauchpesto anstatt Majonäse.
Radieschen, Eier, Stangenbohnen und etwas Schnittlauch war auch drin – sprich perfektes Couchfood auch wenn Fußball läuft…
Wie esst ihr eigentlich den Standard-Kartoffelsalat? Mit Majo oder lieber Essig-Öl?

7 Kommentare

  1. Hmm…sieht lecker aus. Natürlich hab ich mitoperiert!

    Und Mayo-Essig-Öl-Frage…weder noch…bei uns gibt es den klassisch mit Brühe und Essig!

    LG Simone

  2. in meiner sippe gibt es den kartoffelsalat fast immer mit selbstgemachter mayo und viiiiel naturjoghurt. dann noch radieschen, salatgurke, roter und gelber paprika und lauchzwiebeln…und natürlich abgeschmeckt mit senf und einen schuss apfelessig.

    ich glaub ja, das fast jeder seine eigene kreation an kartoffelsalat hat. schon meine mutter macht ihn wieder ganz anders mit saurer gurke und äpfeln 😉

    lg
    silke

  3. Mhmmmm…das sieht ja oberlecker aus!!!! Ich mag beide Varianten….mal schön fett und dann mal wieder leicht. Dein Rezept finde ich echt klasse! Mach ich mal nach! GLG, Simone

  4. Anonymous

    Hm…. sieht sehr lecker aus. In meiner Familie wird Kartoffelsalt mit Lyoner und sauren Gurken gemacht. Abgeschmeckt mit Senf. Und fein gehackte Zwiebeln sind auch noch drin.
    Habe gestern Deine Lauchquiche nachgekocht. Seeeeehr lecker!

  5. mhmmm, das sieht ja mal wieder lecker aus, ich mache meistens kartoffelsalat mit schäbischen dressing, mit salatgurke, meine omi hat immer mit majo, lyonerwurst usw. gemacht, aber seit sie nicht mehr da ist, schmeckt der uns nicht mehr so…..

    lg aus dem heidiland

  6. Hallööööchen liebste Nicole,
    dein Rezept kommt mir mehr als gelegen :)) Hab Radieschen, Kartoffeln und Eier daheim und das restliche Pesto muss weg 😉

    Ansonsten mag ich ihn am liebsten bayrisch, mit Essig-Öl und Salatgurke!!

    Genieß den sonnigen Tag!! Knutscha SAskia <3

  7. Hallo Nicole,
    Kartoffelsalat mag ich am liebsten mit Fleischbrühe und EssigÖl, ohne Majo. Schmeckt erfrischender wie ich finde.
    Dein Kartoffelsalat sieht so super lecker aus!
    GGLG,
    Lucia

Kommentare sind geschlossen.