gruseliges Kalorienbömbchen…

Ich war am Wochenende auf einer Halloween-Geburtstagsfeier und hab dem Geburtstagskind ’ne Torte gemacht, den Denkanstoß dafür hat Sanna gegeben. Hat ganz schön Arbeit gemacht, kam aber sehr gut an. Und Nachtisch gab’s natüüürlich auch, ich sag Euch fast wie Kindergeburtstag nur besser!

Habt einen wundervollen Wochenstart!


16 Kommentare

  1. Das ist ja irre! Ich bin total begeistert von dem Kuchen!

    Und die Augen – sind die essbar? Sehr gruselig!

    Liebe Grüße,
    Eva

  2. Ja das ist ja wohl der WAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHSINNNNNNNNNN!!! Du nun wieder! Ich bin sprachlos.. und das kommt nicht oft vor wie Du weißt ;o))

    Knutschaaaa,
    Angelina

  3. Hi Nicole,

    der ist der Hammer !!!! Sowas von genial, echt jetzt !!!
    Deine Torte wäre hier auch sehr gut angekommen….gestern…danke der Nachfrage, war sehr relaxed , ich war nur für DVD und Essen zuständig, die Party war hauptsächlich im Bad , vor dem Spiegel , und draußen auf der Gass`….
    Auch die Idee mit den Spritzen ist Klasse, muss ich mir echt merken…

    Dir einen schönen Start in deie neue Woche,
    lieben Gruß,
    Sanne

  4. *kreeeeiiiiiisch*

    Der ist ja suuuuuuper geworden! Ich hab mich nicht so richtig rangetraut, aber deine Torte sieht wunderbar aus. Hat du dich genau ans Rezept gehalten?

    Liebste Grüße, Sanna

  5. Hallöchen Nicole,
    die Torte ist ja der HAMMER schlechthin… und die Augen sind echt gruselig/eklig – im Gegensatz zu der Torte. Ob ich die Torte essen könnte, wenn mich die Augen die ganze Zeit anstarren, weiß ich allerdings nicht *lach*!
    GLG Bianca

  6. … und creepy kannste auch!!! Hab ich mir schon gedacht… dass da noch der Oberhammer kommt ;o)))

    … wie cool, ich hab auch ’ne Freundin die Halloween Geburtstag hat! Für ihre nächste Party sind Glibberaugen auf Wackelpudding und Schokograbhügel dann wohl ein „must-have“!!! Extrem genial!!!

    Knutschaaas … :o)
    Meike

  7. Booooooaaaaaa!!! Ichfall vom Stuhl….! Die Torte ist ja der absolute HAMMER!!!!!
    Niemals würde ich mich da rantrauen, sowas zu machen!!
    Vielleicht an die Augen….. wie hast Du die denn gemacht??
    LG Sandra

  8. Liebe Nicole,

    ich wollte mich ganz ganz herzlich für deine netten Zeilen bedanken!!! Es hat mir echt geholfen daß soviele an mich gedacht haben… ich war also nicht alleine… und das hat wirklich gut getan. Ich freu mich jetzt auf Malta… mal wieder durchatmen und die Seele baumeln lassen… das wird mir bestimmt gut tun.
    Ich drück dich mal ganz fest und schick dir ganz ganz liebe Grüße, deine Ursula

Kommentar verfassen