HAPPY HOLIDAYS :: Weihnachtsbrocken

Es ist Zeit für mich, mich in die Weihnachtsferien zu verabschieden. Ein paar Tage auszuspannen, den Netzstecker zu ziehen und ein paar Kilos anzufuttern.
Dieses Jahr habe ich über die Feiertage Blog mäßig nichts geplant ich lass‘ euch einfach mal in Ruhe und meld mich nur wenn ich Lust habe…
Es war ein super geniales Jahr mit EUCH und ich danke euch allen von Herzen. IHR habt mich unterstützt und inspiriert, ermutigt und mit all euren Kommentaren und Emails zum Lachen und manchmal, vor Rührung, auch zum Weinen gebracht.
Vielen vielen Dank dafür! Ich wünsche Euch und euren
Lieben ein wunderschönes Weihnachtsfest und wer noch eine kleine Knabberei unter dem Weihnachtsbaum braucht, dem kann ich die schokoladigen Weihnachtsbrocken ans Herz legen.

Ihr braucht:
  • 300 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 200 g Butter
  • 50 g Kakao
  • 100 g Cranberries
  • 100 g Orangat
  • 150 g ganze Mandeln
  • 200 g dunkle Kuvertüre
  • 2 zerhackte Candy Canes

1.) Aus Mehl, Zucker, Butter und Kakao einen krümeligen Teig herstellen.
2.) Mandeln, Cranberries und Orangat untermengen und den Teig in eine 26 cm Springform geben.
3.) Bei 200°C ca. 15 Minuten backen.
4.) Aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.
5.) Den Riesenkeks aus der Form lösen und mit flüssiger Kuvertüre überziehen und mit Candy Cane Brocken verzieren.
6.)Wenn die Kuvertüre ausgehärtet ist, den Streußelkeks in mundgerechte Stücke zerschneiden oder zerbrechen.

Die Brocken eignen sich hervorragend zum stippen in Kaffee, Tee oder heiße Schokolade.
Happy Holidays Schokobrocken Rezept

10 Kommentare

  1. ohhhhhhhhhh die muss ich nachbacken!

    hast du schon die schokopancakes ausgespäht – ich hab die ganze zeit an dich gedacht!

    Ich drück dich!

    Anna

  2. Liebste Nicole! Ich wünsche dir ein besinnliches Weihnachtsfest, gemütliche und entspannte Feiertage und einfach mal viel Zeit zum Abspannen!

    Ich drück dich unendlich fest und sende dir die liebsten Grüße!

    Jenny

  3. Ich wünsche dir wundervolle und erholsame Feiertage und ein frohes Fest! Deine Brocken sehen ganz wunderbar aus, danke für das schöne Rezept!

    Ich freue mich auf viele weitere, tolle Beiträge von Dir 🙂

    Lass es Dir gut gehn, Liebe Grüße, Ann-Katrin

    von penneimtopf.blogspot.de

  4. Liebe Nicole, toll ich möchte naschen 🙂 sieht super lecker aus und toll fotografiert!! Ein frohes Weihnachtsfest und lg Glori

  5. Liebe Nicole,

    danke gleichfalls. Schön, Dich getroffen zu haben. Ich wünsche Dir ein wundervolles, leckeres Weihnachtsfest und alles Gute für 2013.

    Alles Liebe

    Amalie

  6. huhu 😀
    hoffe du hast weihnachten gut überstanden? bei euch gabs sicher wieder superleckere sachen ^^

    sag mal ihr wart doch in hamburg im mehl. leider ist die homepage grade down, und ich wollte am sonntag während meines hhbesuches da hin.
    ist das immer sehr voll – aollte man eher reservieren oder kann man da zu 4. einfach mal so vorbei?

Kommentare sind geschlossen.