Healthy as hell :: LC-Sugarfree-Mini-Donuts

Meine Follower auf Instagram kennen meinen Ernährungsstil mittlerweile ziemlich gut, bleibt ja auch nicht aus bei der Masse von Foodbildern.
Jedenfalls kann ich es nicht leugnen ich esse vorwiegend gesund und ohne großen Aufwand und manchmal wird ein Foodfoto geliked, von dem ich NIEMALS dachte „Och ja dat is lecker, dat stellste ma auf’n Blog“…
So war es auch mit den Low Carb-No Sugar-Mini-Donuts.
Ihr wolltet das Rezept, ihr kriegt das Rezept!

Alles was ihr braucht ist:
  • diesen Donutmaker
  • 2 1/2 cup Mandelmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 reife Banane
  • 1 EL Kokosfett (geschmolzen)
  • 1/2 TL gemahlene Vanille
  • 3 Eier 
  • optional 80% ige Zartbitterschokolade  zum Glasieren
1.) Mini-Donut-Maker vorheizen und die Donutmulden etwas einfetten.
2.) Banane mit Eiern, Vanille, Salz und Kokosfett pürieren. 
3.) Abschließend Mandelmehl und Backpulver miteinander vermischen und unter die Eiermasse heben.
4.) Jeweils einen Teelöffel voll Masse in die eingefetteten Donutmulden geben und nach Bedienungsanweisung des Gerätes ausbacken.
5.) Zum Schluss mit geschmolzener Zartbitterschokolade glasieren.
Healthy Low Carb sugar free Mini Donuts

3 Kommentare

  1. Oh sieht das lecker aus!
    Leider muss ich im Moment auf Obst verzichten. Aber wenn diese Zeit vorüber ist, werde ich die definitiv probieren.

    LG
    Anke

  2. Huhu 🙂 Weißt du zufällig noch, wie viele Donuts du aus dem Teig gemacht hast? 🙂
    Liebe Grüße Liza

Kommentare sind geschlossen.