in love with SWEET PAUL

Himmel was hab ich mich auf die neue Ausgabe von Sweet Paul gefreut…
Und schon am ersten Abend stand das erste Gericht auf dem Tisch.
Eine Blätterteig-Tarte aus karamellisierten roten Zwiebeln und Oliven. Köstlich! Einfach köstlich! Warm oder kalt ein Gedicht.
Noch eine Ausgabe und ich bin komplett verPAULT. Best Buddies forever.

Rezept für eine Tarte für 4 Personen (Sweet Paul Herbst-Ausgabe 2012)

  • 1 Rolle Fertigblätterteig
  • 4 EL Olivenöl
  • 5 Rote Zwiebeln
  • 1 EL Zucker
  • 4 EL Wasser
  • 200 g schwarze Oliven
  • Thymian
  • Salz und Pfeffer

1.) Ofen auf 200°C vorheizen.
2.) Blätterteig auf ein Backblech ausrollen.
3.) Öl in einer Pfanne erhitzen, und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 20 Minuten sautieren.
4.) Zucker zu den Zwiebeln geben und karamellisieren lassen, dann Wasser zugeben und rühren bis die Zwiebeln weich sind.
5.) Über dem Blätterteig verteilen.
6.) Oliven und Thymian ebenfalls zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.
7.) Ca. 12 Minuten backen, bis die Tarte goldbraun ist.

6 Kommentare

  1. Yeah! Sieht schon lecker aus… Bei mir liegt sie noch jungfräulich seit vorgestern Abend zu Hause… Komme einfach ncoh nicht dazu… Aber jetzt am WE!! 😉 Hab nur gesehen, dass Du direkt am Anfang drin bist 😉

    Glückwunsch!!!

    Happy FREUday mit Paule (hast du auch schon die neue amerikanische Online-Ausgabe von Sweet Paul geblättert? Auch sehr toll…)

    Jules

  2. Der neue Paul liegt hier auch schon und möchte durchblättert werden!!!! Liebe Grüße…sieht lekkkkkkker aus!!!!!

  3. ooohhh, das sieht großartig aus. die tarte steht auf meiner liste auch ganz oben!
    genieß dein wochenende!

Kommentare sind geschlossen.