instagram :: weekendsteam

Es sind noch 85 Tage bis Heiligabend, da darf sich der Einzelhandel ruhig verpflichtet fühlen die Schokoweihnachtmänner und die Weihnachtsdeko heraus zu kramen.
So geschehen am Wochenende, überall funkelnder und blinkender Weihnachtsschmuck, was soll’n das?
Ich trotzte dem und mach fleißig Dinge die man im Herbst so macht.
Kaufe frisch geräucherte Forelle, denn es wird schon abgefischt, schlürfe heiße Schokolade im Bett…
 Kaufe Herbstblümchen…esse Äpfel aus Nachbars Garten…
…okay okay an Zuckerkringel wage ich mich auch schon, aber Ikea Weihnachtdeko ist DEFINITIV zu viel…
 …richte mich herbstlich ein…esse herbstliche Pfifferling-Carbonara…
…lümmel mit Schlumpf im Bett…
 …esse tonnenweise Pflaumenmus…bastle….
…mache mich fesch für verkaufsoffene Sonntage…hole die Tiere wieder in die Wohnung (wird ja nachts wieder kälter)
…kaufe Übergangsschuhe…und backe Kürbis-Zucchini-Cookies…
Ihr seht ich bin voll auf Herbst gepoolt und ihr? Genießt ihr den Herbst in vollen Zügen?


11 Kommentare

  1. ich liebe deine bilder 😀
    habe ja nun auch instagram und followe fleißig 😀

    was für ein handy hast du denn?

  2. Ja ich genieße ebenso den Herbst… Weihnachten ist auch schön, aber nicht Ende September! Damit kannst du mir dann im November kommen… aber auch frühstens Mitte!
    LG Klara (die sich aufs Cookie Rezept freut *g*)

  3. Kürbis-Zucchini-Cookies klingen lecker – bloggst Du das Rezept dazu noch? Oder hab ich das etwa übersehen…?

  4. oh die idee mit dem stempel ist ja toll. welche farbe nimmst du und wo hast du denn den stempel gekauft?!
    vlg tine

  5. Die Schalen sehen ja super hübsch aus!
    Ich bin dieses Wochenende auch am basteln. Ich werde das alte tolle Vollholznähkästchen von meiner Oma abschleifen und neu streichen!

    Da wir kein Auto haben und „nur“ 1-2 Mal im Jahr zu IKEA kommen, hätte ich mich diesen Freitag über die Weihnachtssachen gefreut. So werde ich davon dieses Jahr wohl nichts nach Hause schleppen *schluchz* ;). Ich kaufe ja immer Unmengen an Geschenkpapier und Geschenkbändern…

    Herzliche Grüße
    Lena

  6. was sich der einzelhandel dabei denkt, bleibt wohl offen. am unverständlichsten finde ich jedoch, lebkuchen und weihnachtsschokolade ANFANG AUGUST zum verkauf anzubieten. sehr schade, besonders für die kinder. (und osterschokolade gibts ab anfang februar…)

    auf jeden fall sehr schön, wie du den herbst verbringst. ich genieße diesen zur zeit auch – am liebsten draussen (bei dem wetter – wuuunderschön).

    liebe liebe grüße

  7. Hihihi ja das mit Weihnachten im September ist schon so ne Sache… heuer bin ich aber froh daß es schon Lebkuchen, Adventskalender & Co. zum kaufen gibt… denn da konnte mein Lausdirndl die ganze Sammlung gleich mit in die Arabischen Emirate nehmen und nicht wieder ich per Post schicken und viiiiiel Geld für Porto bezahlen.
    Ich genieße erst mal den Herbst in vollen Zügen… mit den Herbst-und Etntedank-Festen und schönen Waldspaziergängen. Ich liebe es wenn das Laub unter den Füßen raschelt… und schleppe wieder tonnenweise Blätter, Kastanien und allerlei Beeren, Zweige und anderes Gedöns mit nach Hause;-))
    Liebe Grüße, Ursula

  8. Liebe Nicole, jetzt muß ich es (als ansonsten stille Leserin) endlich mal sagen: Deine Posts sind immer so herrlich aus dem Leben gegriffen, so ungeschönt und direkt – man hat irgendwie das Gefühl Du könntest das Mädchen von nebenan sein, die Nachbarin, die Freundin… Beim durchstöbern manch eines Blogs kriege ich Minderwertigkeitskomplexe beim Anblick der perfekten Bilder und des (scheinbaren) Bilderbuchlebens… Bei Dir ist alles so „echt“, und das macht es für mich so liebenswert… War das jetzt verständlich? Ich hoffe du kannst aus meinem wirren Geschreibsel das versteckte Kompliment herauslesen… Was ich eigentlich sagen wollte: Du bist mein Lieblingsblog, mach weiter so! 🙂
    Viele liebe Grüße, Carina

Kommentare sind geschlossen.