Instagram :: weekendstream

Ich hoffe sehr, dass dieser Post genauso erscheint wie ich es mir vorstelle, sollte es irgendwelche Probleme mit der Darstellung geben, wär es super wenn ihr mir das sagt. Ich blogge nämlich heute ausnahmsweise mobil, bin nämlich noch mit der Chaos-Bahn unterwegs und brauch noch gefühlte zwölfundrölfzig Stunden nach Hause.
Aber auf den Wochenendrückblick sollt ihr nicht verzichten, ich war nämlich in BERLIN!
Deswegen jetzt auf berlinerisch verstehste…
Ins Wochenende bin ick mit nem Abendbrot jestartet, jespült dann mit nen Gin-Basil-Smash und ab inne Falle, wa.
Um fünf Uhr inne früh dann uff de Schnelle nen Soothie jemixt und dann jinget aber los….Mit Schrittjeschwindichkeit inne Hauptstadt…Wegen der Berliner Luft Luft Luft und weil ick in dem super schicken Misik & Lifestyle Hotel NHOW übernachten durfte, voll schau wa?!
Und denn hab ick mit dem Blauen noch virtuelle Hochzeitsgrüße an de Jules und an de Susanne verschickt, denn die ham sich am Wochende wat jetraut.
Die janze BÄRLIN Jeschichte fing abba damit an das ick mich uuuuunbedingt ma mit meene Anna treffen wollte! Die is nämlich so ne rischtisch duffte Biene und liest hier schon seit Jahren mit. Da wurde es ma Zeit für so’n Treffen in ESCHT, weeste.
Und ick kann eusch was verzähln, die Anna und Icke wir passen wie Arsch uff Eimer!!! Dit hat sofort jesessen und jefunkt!
Wir sin durche Stadt jeloofen und nur am schnattern jewesen, zwischendurch ’n Stopp einjelegt um wat zu mampfen, keene Curry -Tapas jab’s. Und dann wieder jeschnattert und jeloofen bis de Beene schmerzten.
Hab denne erstmal ne Schaumparty im Hotel jeschmissen und heute bin ick dann alleene mit dem Blauen durch die Hauptstadt jetingelt, mit Flohmarkt und allem Pi Pa Po. 

Eins kann ick eusch Berlinern abba versprech’n ICK KOMM WIEDA, janz bestümmt.
XOXO Nicole

12 Kommentare

  1. Ah, dein berlinerisch ist echt gut. Nur „voll schau“ würde hier keiner sagen. Eher so etwa wie voll dufte oder knorke 😉 „Schau“ wird hier eh selten gesagt. Hier wird eher geguckt oder gekiekt, wenns so richtig berlinerisch sein soll.

    Liebe Grüße aus Berlin,
    Bibi

  2. Wat haste? Ne Schaumparty jeschissen? Voll cool, wa – da wär ich jerne dabei jewesen!
    Ansonsten hätte ich auch mal Bock auf so’n Treffen, so als jahrelange Mitleserin!
    Jruß und Knutsch aus Bocholt,
    Sonja

    • Haha das kommt davon wenn die Finger für die kleene Iphone Tastatur zu groß sind… 🙂 Fehler ist behoben oder war es vielleicht doch ein Freud’scher Versprecher? Hmmmm

      XOXO
      nicole

  3. Oh jaaa, mit dieser Chaos Bahn war icke auch vor ein paar Tagen in Berlin!
    Dein Post bringt mir gleich das Berlinerische Gefühl wieder mit!

    Danke für den Ausflug!

    Liebe Grüße,
    Nina-Su

  4. Anonymous

    Danke für diesen grossartigen gemeinsamen Tag. Ich hab unsere interessanten und zum Teil SEHR amüsanten Gespräche wirklich unheimlich genossen. Schön dich gefunden zu haben 🙂
    Ich freu mich aufs nächste Mal….

    Fühl dich umarmt
    Anna aus Bärlin

    • World greatest Stadtführerin!!!! Es war voll toll und beim nächsten mal trag ich dann Ballerinsen und die Stadt wird erneut erobert.

      Toll toll toll war’s 🙂

      XOXO

  5. Anonymous

    Hallo Kleene,

    ick sehe, du bist fein heme anjekommen. Dein Trip nach Berlin hat mir gefallen, deine Bilder waren jedenfalls äußerst aufschlussreich. Auf welchem Flohmarkt hast du dich denn rumgetrieben? 🙂 Es gibt ja soooo viele… Ich kenne bisher nur den am Mauerpark.

    Liebste Grüße

    Binele

Kommentare sind geschlossen.