JUST diy :: Trinkhalmkette


Partys machen Freude! Allerdings nicht wenn die Party vorbei ist! Dann kämpft man sich nur noch durch die kriegsschauplatzähnlichen Zustände. Setzt die letzten betrunkenen Gäste vor die Tür, befreit den Hund aus seiner hypnotischen Schockstarre (wer weiß was das arme Tier alles sehen musste), geht mit einem Profi-Dampfreiniger durch das Badezimmer, kratzt dabei noch eine Schnapsleiche vom Boden und geht mit einem Schneeschieber durch alle weiteren Räume um den entstanden Müll beiseite zu schaffen.

Bei eben solch einem Aufräumkommando viel mir eine Packung Trinkhalme in die Hände, sie waren so schön bunt und ich brauchte nicht lange bis mir ein brauchbare Idee kam. Geometrische Formen sind zur Zeit so hip und angesagt, das es ein Leichtes ist aus den Halmen etwas Dekoratives zu zaubern. Eine Kette mit geometrischen Anhängern aus Trinkhalmen zum Beispiel.
Alles was man dafür braucht: 

  • Bunte Trinkhalme
  • Halskette(n)
  • Schere
  • Feuerzeug
  • Nadel
  • Schmuckösen
  • Optional eine Schmuckzange zum aufbiegen der Ösen

 

Als erstes die Trinkhalme auf eine passende Länge kürzen, an den Enden abgeschrägt. Es ist darauf zu achten das alle Stücke die gleiche Länge haben.

Bei der späteren Formgebung ist der Kreativität keine Grenze gesetzt. Ich habe mich für ein Dreieck und ein Quadrat entschieden. 

Sind alle Stücke passend zu geschnitten, einfach eine Kette durch die Einzelteile fädeln. Damit der Anhänger später auch immer richtig sitzt, die Kette durch die unteren Trinkhalmstücke doppelt durch ziehen. 

Eine weitere etwas kniffelige Variante ist ein Collier aus Trinkhalmen. Dafür wieder passende Stücke zuschneiden, diesmal die Enden gerade abschneiden.

Mit einem Feuerzeug eine Stecknadel erwärmen und zwei Löcher, am oberen Rand der Elemente, stechen. 

Jeweils eine Schmucköse durch die Löcher ziehen, zum besseren biegen eine Schmuckzange verwenden. 

Auf eine Kette auffädeln und fertig ist das etwas andere Collier, mit dem man auf der nächsten Party glänzen kann. Oder auch beim Aufräumen.