Keep it simple :: Portobello Mushrooms

Gesund, simpel ohne großes Tam Tam, so muss mein Essen sein.
Ich habe keine Lust oder Zeit stundenlang in der Küche zu stehen und zu kochen.
Wenn ich zum Dinner mir Freunden einlade ist das was anderes, da plane ich schon Tage im Voraus und genieße es mehrere Stunden am Herd zu stehen und Köstlichkeiten zu zaubern.
Wenn ich aber nach meinem Praxisalltag nach Hause komme muss es schnell gehen, muss gut schmecken und sollte wenn möglich auch gute Nährstoffe enthalten.

So wie die Portobello Mushrooms, gefüllt mit Zucchini, Tomaten, Kräutern und rotem Pesto, überbacken mit Feta ein wahrer Genuss am Abend oder Mittags oder als Snack zwischendurch. Geht wirklich ganz fix und man benötigt nicht viel.

  • 4-6 große braune Champignons
  • 1 große Tomate
  • 1 kleine Zucchini
  • Salz, Pfeffer
  • 4-6 TL Pesto Rosso (Rezept findet ihr HIER)
  • Feta Käse
  • frische Kräuter

Portobello Mushrooms gefüllte Champignons

1.) Die Stiele der Pilze entfernen und mit Hilfe eines Löffels die Lamellen entfernen.
2.) Zucchini und Tomaten in kleine Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.) Feta über das Gemüse bröseln und vermengen.
4.) Jeweils einen Teelöffel Pesto Rosso in den Pilzen verteilen.
5.) Mit Gemüsemischung befüllen und mit einigen Kräutern bestreuen.
6.) Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 8-10 Minuten backen.
7.) Mit restlichen Kräutern bestreuen und sofort servieren.

2 Kommentare

  1. Anonymous

    Mmmh, das klingt – wie eigentlich alle deine Rezepte – super lecker! Hast du eigentlich schon mal darüber nachgedacht ein Kochbuch mit all deinen leckeren, gesunden Rezepten und den tollen Fotos zu machen? Ich würde mir das sofort kaufen. Und ich glaube, da wäre ich nicht die Einzige. 😉

    Einen wundervollen Tag und liebe Grüße,
    Steffi

Kommentare sind geschlossen.