L.O.V.E is in the air :: Cakepop Army of LOVE

Happy Valentines Day! Eigentlich sollte ja JEDER Tag Valentinstag sein und man sollte einander JEDEN Tag auf Händen tragen.
Aber weil das nun mal nicht der Fall ist habe ich es soooo genossen die vergangenen Tage diese kleinen herzigen Süßigkeiten zu verschenken und jemandem ein Lächeln auf’s Gesicht zu zaubern.

Und für EUCH gibt es heute meine kleine private Cakepop Amy of Love. Mit ganz viel Herz.

Cakepops herzustellen ist nun wirklich kein Hexenwerk einfach einen fertigen Rührkuchen zerbröseln mit 2 Tl Aprikosenmarmelade verkneten, dann einen Teil des Teiges mit Lebensmittelfarbe rot einfärben. Kleine Herzen ausstechen und 30 Min. einfrieren. Den Rest des Teiges zu gleich großen Kugeln formen, die gekühlten Herzen hineindrücken und Lollipop Sticks hinenstecken. Wieder kalt stellen und weiße Kuvertüre schmelzen lassen, Cakepops mit Kuvertüre überziehen und trocken lassen.
Tadddaaaa fertig ist die Valentins Überraschung!
gefüllte Cakepops

1 Kommentare

  1. Phoaaa, mal wieder ein wirklich, wirklich toller Blog gefunden 🙂
    Ich freu mich grad, hab ich dich getroffen. Ich trag mich sogleich ein, damit ich in Zukunft nichts mehr von dir verpasse.
    Herzlichst
    Gabriela

Kommentare sind geschlossen.