Lemon Curd

Perfekt für Kekse wie diese HIER, das macht die Sache noch fruchtiger aber auch auf Toast zu Scones oder pur aus den Glas, das Rezept findet ihr übrigens HIER. Saulecker!

12 Kommentare

  1. Das sieht superlecker aus. Ich springe direkt mal rüber zum Rezept. Vielen Dank für den Tipp.

    Ganz liebe Grüße
    Jenny

  2. So, vermerkt ist es, Biozitrone steht auf dem Einkaufszettel.

    Das muß ich doch auch nachher mal ausprobieren, trotz Streich- und Renovierungsarbeiten.
    Mit der Haltbarkeit würde mich auch interessieren, aber wenn es im Kühlschrank steht ist es ja wahrscheinl. nicht anders wie mit dem Eierlikör. Wenn die Eier auf ca. 80 Grad erhitzt sind, kann man das Lemon curd ca. 2 Wochen (auf eigene Gefahr:)) im Kühlschrank aufbewahren.

    Danke für das tolle Rezept und die schönen Fotos.

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

  3. Das sieht sehr lecker aus, und mit dem schwarzen Hintergrund sind das ganz tolle Fotos geworden! Eigentlich bin ich kein Fan von Lemon Curd, aber eine Freundin liebt es, vielleicht überrasch ich sie mal damit!
    Lieben Gruß und danke für’s Rezept,
    Barbara

  4. Mhmmm… ich habe mal Himbeercurd gemacht:) Mit Scones. War auch sehr lecker!! Das werde ich auch mal probieren!

    Knutsch dich!!!

  5. Süße, ich bräuchte für die kommende Woche jemanden, der uns bekocht, da KEINE Zeit.. magst Du Dich bewerben? ;-)) Kleiner Spaß! Sieht oberlecker aus!
    Kussi***

  6. Zur Haltbarkeit kann ich euch nur verraten, länger als 1 Woche hält das Zeug bei mir nicht, weil es echt lecker ist! Aber zwei Wochen hält es Kühlschrank schon.

    Und ich finde es viel leckerer als das Lemon Curd aus dem Supermarkt.

Kommentare sind geschlossen.