Let the PAMK begin VOL 3 :: Weihnachtssterne

Weihnachtssterne

Chai-Latte-Likör, Zucker-Zimt-Stangen und Nummer drei in der PAMK Schickeria weihnachtswürzige Weihnachtssterne.

Das WICHTIGSTE hierbei ist das weihnachtliche Gewürztütchen welches mit dem guten Bensdorp Kakao vermischt wird.

Denn nur so wird aus ner schnöden Schokoblüte auch ein delikater Weihnachtsstern.


Rezept für die Weihnachtssterne:

  • 300 g weiße Kuvertüre
  • 70 ml Sahne
  • 1 TL Spekutatiusgewürz
  • 50 g weiche Butter


Dekor:

  • 5 EL Kakaopulver
  • 3 EL Spekulatiusgewürz

1.) Sahne, Gewürz und Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen.
2.) Masse etwa auf Körpertemperatur abkühlen lassen und mit Butter kräftig aufschlagen.
3.) Etwa 20 Minuten kalt stellen, danach in einen Spritzbeutel mit Sternentülle füllen.
4.) Spekulatiusgewürz und Kakao auf einen Teller sieben.
5.) Kleine Sterne auf den Teller spritzen und zum endgültigen Aushärten wieder kalt stellen.

Weihnachtssterne Post aus meiner Küche
Lasst’s euch schmecken und lasst noch etwas Platz einen Hab ich morgen noch!

6 Kommentare

  1. Wow – die sehen toll aus. Die werde ich auch noch machen. Wäre dann meine 14. Sorte Plätzchen dieses Jahr. xD

  2. Nein wie lecker!
    Muß ich doch gleichmal suchen gehen, wo sich meine Spritztüllen versteckt haben…

    Gruß scrapkat

  3. Yummie, die sehen wirlich herzallerliebst aus! Eine wundervolle Anregung zum Verschenken <3

    Lass es Dir gut gehn!

    Liebe Grüße, Ann-Katrin
    von penneimtopf.blogspot.de

  4. Hm ..lecker. Die darf ich meiner Geheim-Rezeote-Sammlung zufügen, ja? Tolle Idee auch zum Verschenken.

  5. Liebe Nicole,
    deine Sterne sehen soooooooooooooooo leckerschmecker aus, ich muss die unbedingt ausprobieren….
    Herzlichen Dank für die Idee und tollen Fotos!!!
    Liebe CH Grüsse
    Gabriela ♥

Kommentare sind geschlossen.