Low Carb Kladdkaka :: für den Süßhunger

Kladkakkaintro„Kladdkaka“ ist ein typisch schwedischer Schokokuchen. Klitschig, schokoladig und schön süß.

Allein der Anblick  einer normalen Kladdkaka lässt schon erahnen, nach dem Genuss kannste eine extra Runde laufen.

Auf diese extra Rund wollte ich aus Zeitmangel verzichten, darum hab ich eine LC Variante der schwedischen Sünde kreiert. Naja sagen wir mal so, es WÄRE eine LC Kladdkaka geworden wäre die Karamellsoße nicht auf der Tarte gelandet wäre.

Aber DIE kann man ja auch weglassen und zack ist die ganze Sache wieder sportlich. Die Tarte ist übrigens von der unabhängigen Kuchenjury getestet und für gut befunden worden, einer Veröffentlichung stand also nichts im Wege.

Zum Süßen habe ich wieder Erythrit verwendet, Erythit ist ein kalorienarmer Zuckeraustauschstoff mit einer Süßkraft von 60-80% von Zucker. Wenn ihr mehr Infos braucht lest euch diesen Artikel durch.

Nun aber zum Rezept, ihr geiert doch schon.

Kladdkaka

  • 100 g Erdnussbutter // 100 g peanutbutter
  • 2 Eier // 2 eggs
  • 60 g gemahlene Mandeln // 60 g ground almonds
  • 150 g Erythrit // 150 g Erythritol
  • 50 g entöltes Kakaopulver // 50 g low fat cocoa powder
  • 1/2 TL Backpulver // 1/2 Tsp. baking powder
  • 1 TL Vanillearoma // 1 Tsp vanilla flavor
  • 3 EL Kakao Nibs // 3 Tbsp cocoa nibs

 

1.) Den Ofen auf 175 °C vorheizen und eine 22 cm Tarteform einfetten.

// Preheat the oven to 175 ° C and grease a 22 cm tart dish.

2.) Die Eier zusammen mit dem Erythrit schaumig schlagen und die Erdnussbutter unterrühren.

// Beat the eggs together with the erythritol until fluffy and stir in the peanut butter.

3.)  Anschließend die gemahlene Mandeln, Kakao, Backpulver und Vanille Aroma vermischen und unter die Eiermasse heben.

// Then mix in the ground almonds, cocoa, baking powder and vanilla flavor and fold into the egg mixture.

4.) Den Teig in die Form geben, eventuell mit Karamell Soße beträufeln und mit Kakao Nibs bestreuen.

// Pour the batter into the mold, may drizzle with caramel sauce and sprinkle with cocoa nibs.

5. Nun 15-18 Minuten backen und wenn möglich warm servieren. Kalt schmeckt er aber auch :).

// Now bake 15-18 minutes and serve hot if possible. But cold it tastes too :).

Kladkakka Rezept

2 Kommentare

  1. Liebe Nicole,

    ganz tolle Rezept!!
    Wo bestellst du denn Erythrit? Ebenfalls in dem Shop von deinem Link?
    Und wo kaufst du die Cacao-Nibs…?? NEUGIER!!!

    Vielen Dank!!
    Liebe Grüße
    Jenny

Kommentare sind geschlossen.