Luxuriöse Badekugeln

Das BESTE zum Schluss! Ich habe jetzt alle Geschenke zusammen und kann mit stolzgeschwellter Brust behaupten alles ist mit Liebe selbstgemacht und hat KEIN Vermögen gekostet!!! Wer also jetzt noch ganz schnell – auf den letzten Drücker ein Geschenk braucht… Badekugeln gehen immer! Oder Erdbeerbade-Cupcakes 😉

Idee von Carina Kreativ
Dafür einfach:

115 gr. Natron
115 gr. Kakaobutter (ich hab Palmin genommen)
55 gr. Zitronensäure
6 EL Folgemilchpulver

Lebensmitterfarbe, ätherische Öle

Zuerst alle trockenen Bestandteile vermischen, Palmin schmelzen und unter das Pulver rühren. Lebensmittelfarbe und Duftöl drunter mischen. In Förmchen geben und auskühlen lassen.

Erdbeerbade-Cupcakes gehen auch GARANTIERT nicht auf die Hüfte, ich weiß ihr seid anderes von mir gewohnt.

Dann alles noch hübsch verpacken und mit ganz viel LIEBE verschenken! Die Cupcakebox und die Förmchen gibt es übrigens bei Angela.

7 Kommentare

  1. Eine tolle Idee, danke für die Anleitung, da werd ich mich sicher mal dran versuchen (und sooo schön verpackt *seufz*)
    Lg Tanja

  2. Hmmm wie lecker!
    Das erinnert mich, daß ich auf meinem heutigen Plan auch noch ein paar Badepralinchen stehen hab 😀

    Gruß scrapkat

  3. Und welches Foto ist nun das zum Anbeißen? ;o) Sehen beide echt lecker aus, nach deinem Text zu urteilen ist aber eines DEFiNITIV nicht essbar sondern nur zum reinen Lustgewinn… ;o) Hach, hier nun also nochmal der gefrühstückte Kasper… ;o) Liebeligste LilliPostetHeutImDialog- Grüße ;o) ;o) ;o)

  4. Die sehen super aus.
    Ich glaube ich muss das doch auch mal ausprobieren 🙂
    Wie hast du denn die schönen Kugeln hinbekommen?

    LG
    Manuela

  5. Oh wie toll! Ich habe mal solche Kugeln geschenkt bekommen und war hellauf begeistert! Wo bekomme ich denn die Zutaten?

    Liebe Grüße,
    Eva

  6. Die Kugeln, Manuela kannst du am besten mit den Acrylkugeln aus dem Baselladen formen, einfach aufmachen, Masse rein, aushärten lassen und heraus lösen.

    Und Eva die Zutaten bekommst du in jedem großen Supermarkt. Walmart habt ihr auf der Insel bestimmt auch, ansonsten Drogerie.

Kommentare sind geschlossen.