Luxus für Luxuskörper…

An meine Haut lass ich nur Wasser und …
…mein selbstgemachtes Badesalz! Lady’s ihr seid Königinnen also behandelt Euch gefälligst auch so, innerlich wie äußerlich! Und wer behauptet eine Königin mit Luxuskörper darf nur das TEUERSTE Mittelchen an sich heranlassen, der fehlt! Frau Königin nehme also ordinäres Meersalz, ein paar getrocknete Lavendelblüten wenn auf dem eigenen Land keine gedeihen vielleicht im Nachbarland stibitzen ;D und ein paar Tröpfchen Lavendelessenz – alles in ein, dem königlichen Auge ansprechenden, Gefäß füllen und fertig! Wirkt wunderbar entspannend wenn tagsüber Königskinder ganze Reiche erobern wollten oder der königliche Tag einfach mal wieder zu anstrengend war.
Die anregende Variante mit Zitronenzesten und ein paar Tropfen Zimtöl macht müde Königinnen wieder muter um ganze Nächte mit dem „Pöbel“ zu feiern und die königlichen Schuhe abzutanzen.

Für die innere Anwendung lasst ihr einfach die Öle weg und nehmt anstatt Salz auch mal Zucker, das macht der Schuhbeck der olle Knilch auch und verkauft das auch noch für teuer Geld – pfffff da rümpf ich doch nur mein königliches Näschen.

Es grüßt Euch königlich

12 Kommentare

  1. Ich fühl mich schon ganz königlich :o) Tolle Fotos und ich hab grad das ganz dringende Bedürfnis zu baden…

    GGGLG Angelina

  2. Huhu Schneckerl… wie herrlich !!!!! des is ja eine klasse Sache… ich fühl mich auch schon wie ne kleine Königin ;O))))) hach und die 2 Bilder mit dem Lavendel sind ja der Knaller..ich probier das fei mal aus.. hört sich soooo g… an… diese Essenzen bekomm ich die im Reformhaus ????
    An dicken fetten Knutscha Dei Suserl
    Ischliebedischausch

  3. …da bin ich auch dabei… it`s good to be a QUEEN!!! Frau gönnt sich ja sonst (fast) nichts;-))
    Die Bilder sind der Hammer…
    Liebe Grüße URSULA

  4. Wow, so was Spannendes !

    Hätte nie gedacht, dass man das selbst machen kann und werde mich sofort an das Experiment „Badesalz“ machen !

    Danke für diesen Supertipp !

    Ganz lieben Gruss Dir!

    Lil

  5. Oh, ihre Hoheit…Danke , dass sie uns teilnehmen lassen an der Zubereitung ihrer Schönheitelixiere;-)

    Tolle Bilder!
    Ihre Durchlaucht, darf ich es wagen, sie zu fragen, mit welch Bearbeitungsprogramm ihre königlichen Bilder bearbeitet werden…knicks!
    ich verneige mich…liebe Grüße
    Kathrin

  6. Huch, ich hab`ja sooooviel verpasst…also der gute Boy George läuft hier gerade und macht gleich gute Stimmung…
    Und Dein Wohlfühlprogramm ist echt gut, das Lavendelsalz ist toll, hab`ich auch schon gemacht und verschenkt ( selbstbehalten natürlich auch…)
    Wünsch`Dir eine ganz schöne Woche,
    Sanne

  7. Hallöchen Yvonne,
    klasse Fotos – woher hast du nur immer so tolle Ideen? Ah, als „Queen“ hat man ja den ganzen Tag über Zeit, sich solche Dinge zu überlegen…!?
    Einen schönen Abend!
    GLG Bianca

  8. Ich würde ja so gern, aber dann heißt es wieder, ich sei maximal die Königin fürs Fußvolk. Und wer will das schon sein???? Wieso ich auf den Trichter komme? Weil ich keine Badewanne habe und es also höchstens für ein Fußbad ohne Ernis Gelberpel reicht *quietsch* 😉

    Aber die Zutaten für die innere Anwendung habe ich gerade gestern in ein profanes Glas gekippt, geschüttelt, gerüttelt und nun muss das Zeugs ordentlich Feuchtigkeit aus den Blüten ziehen, klumpen und schon habe ich leckeren Kandis, den nicht mal der Schuhbeck zustande bringt :-))))))

    GGLG und beso

    VINTAGE

    P.S. Bei der Worterkennung soll ich jetzt die Buchstabenfolge „nipel“ eingeben… wie meinst’n du das???? ———> *bg*

  9. Ha, das für müde geister müste ich mal ausprobieren, werd zur Zeit einfach nicht richtig wach!

    Ja ich streich auf Etappen,so wie es die Zeit hergibt 🙂 Und es macht einfach öfter glücklich 😉

    Grüssle Sabine

  10. … ups… sorry N I C O L E … (nicht Yvonne!!)- war wohl gestern abend schon zu spät! Ich wußte, dass mir das irgendwann passiert…
    GGGLG
    Bianca

Kommentare sind geschlossen.