Werbung
Miss Deeply in Love :: Goods and Better

GAB IntroOkay passt auf! Eigentlich wollte ich diesen Beitrag so anfangen:

Goods and Better, Papierdesign made in Östereich…und dann war sie auf einmal da die Blockade!

Ich saß hier vor dem Rechner schaute mir den Shop an, den ich euch eigentlich vorstellen wollte weil ich ihn einfach ganz ganz zauberhaft finde und konnte nichts schreiben – gar nichts!

Irgendwie ziemlich frustrierend, weil ich den schönen Produkten natürlich gerecht werden wollte, aber der rote Faden fehlte und die Worte in meinem Kopf wollten nicht zusammen passen.

Is für’n Blogger der Supergau, Schreibblockade kannst dir auch sparen. Will und braucht auch keiner.

Was macht das Frollein also? Heult sich erstmal an andere Stelle aus. Männer sind für solche Notsituation ja wie geschaffen und MÜSSEN – genetisch bedingt, sofort helfen.

Der werte Leser stellt sich jetzt also bitte folgendes Szenario vor:

Ich (völlig verzweifelt und aufgelöst) schreibe MANN (Coolness in Persona und ein Fels in der Brandung) eine Nachricht:

goodsandbettershop

♀: „Ich sitze hier gerade vor meinem Artikel und habe ne Schreibblockade, HILFE“

♂: „Was willst denn schreiben?“

♀: „Über www.goodsandbetter.com“

♂: MANN klickt auf den Link und überfliegt die Seite… „Schreibutensilien?“

♀: „Papierdesign, Karten, Drucke,  Notizbücher und so. Wirklich ganz süß!“

♂: „Papierdesign………………..aha! Ein Laden oder online Shop“

♀: Junge! Hab ich dir nicht EBEN GERADE nen Link geschickt?! „Ein Online Shop. Aus Österreich!“

♂: „Aaaahaaaa…………………..und dort kauft WER?“

♀: „FRAUEN! Die schöne, süße Dinge mögen!“ (MÄNNER pfff)

♂: „Frauen, ooookeeee!“

♀: „Ja, Frauen! Keine Superhelden wie du!“

♂: „Und woher wissen die Frauen von dem Shop?“

♀: „Wissen sie ja nicht! Darum schreib ich ja drüber! Is’n Start Up Unternehmen, die machen nicht soooo viel Werbung! So was muss man unterstützen! Randgruppenmarketing, so voll hipstermäßig!“

♂: „Verstehe schon! Voll trendy…“

♀: „Ja genau!Und außerdem hilfst du mir grad gaaaar nicht weiter, MANN!“

♂: „Doch tu ich wohl!“

♀: „Nein tust du NICHT, ich finde den Shop voll toll und du interessiert dich gar nicht dafür! Und nur TOLL reicht eben nicht für nen Artikel!“

: „Dann schreib doch einfach darüber, wie du versuchst einem Mann zu erklären WIE TOLL DIESER SHOP IST!“

 Noch Fragen?

Der Shop ist einfach ganz zauberhaft und ich bin verknallt in jedes einzelne Produkt , besonders die Drucke haben es mir angetan! Sind die nicht zuckersüß? Entschuldigung liebe MÄNNER ich weiß nicht wie ich euch DAS erklären soll, klickt mal rein und bestellt euren Frauen die P.ARI Karte malt ein paar Herzen hinein und wartet was passiert…

goods and better1

3 Kommentare

  1. hihihi, liebe Nicole, hab mich grade durch den Onlineshop geklickt. (ich als Usabiltyfreak war zwar nicht sooo angetan aber gut, Berufskrankheit) und stelle fest: Die sind ja aus meiner Stadt Salzburg! *kreisch*

    Find ich voll schön und tut gut, dass auch mal was Modernes (abseits von Festspielen und Mozartkugeln) uns meiner Heimat kommen kann.

    Ich wünsch dir einen wundervollen Tag und alles Liebe,
    Conny

  2. Stefanie

    Liebe Nicole,

    ich habe den Link aus Eurer Konversation geöffnet und war etwas erstaunt, auf einer englischen Seite zu landen 🙂

    Bei der Webadresse fehlt nämlich da „s“ von Goods. Wenn schon, dann doch auch für den richtigen Shop Werbung machen, oder? 😉

    So, und jetzt geh‘ ich mal gucken, was die so im Angebot haben

    Liebe Grüße
    Stefanie

Kommentare sind geschlossen.