Monsieur Mälzer’s Fruchtplunder

Wenn Du jemanden kennst, der gerade aus den Staaten zurück gekommen ist und unter einem wahnsinnigen Jetlag leidet, aber Geburtstag hatte und eigentlich niemanden sehen wollte… Dann solltest Du unbedingt diese Fruchtplunderdinger vom Mälzer anschleppen, dann brauchst Du dich weder vorher anmelden und Dir wird außerdem verziehen, dass Du diejenige Person vom Schlafen abhälst… Du kannst aber auch jeden anderen damit glücklich machen.
Und das brauchst Du für 4 Stück:
  • 2 Scheiben TK Blätterteig
  • 250 ml Schlagsahne
  • 2 TL Puderzucker
  • 200 g Vanillepudding
  • Beeren für die Dekoration

Blätterteig auftauen und halbieren, entstanden Quadrate im Abstand von 1 cm zum Rand quadratisch einritzen. Bei 200°Grad backen und vollständig abkühlen lassen.

Schlagsahne mit 1 TL Puderzucker steif schlagen. Pudding vorsichtig unterheben.

Innenleben der Blätterteigquadrate vorsichtig eindrücken, Vanillesahne in die Mulden füllen und mit Beeren belegen. Mit Puderzucker bestäuben.

11 Kommentare

  1. guten Morgen liebe Nicole,
    ne, wie lecker schaut das denn wieder aus, wenn es genauso schmeckt wie es ausschaut, super! Die Collage gefällt mir sehr gut.
    Dir einen gute Wochenstart
    herzlichst Tatjana

  2. Lecker lecker lecker!!! Ich finde die Rezepte von Tim Mälzer und seine Bücher einfach klasse!!! Super einfaches Rezept. Viele liebe Grüße und einen wundervollen Montag! Monika

  3. moin nicole
    auf einmal war alles ganz easy ich habs geschafft die datei zu öffnen bin jetzt anwärter fürs bundesverdienstkreuz :))))
    ….werde jetzt mälzers plunder backen….sieht oberlecker aus !!!!!!!!!
    big hugs
    mona

  4. Looks so yummy! Mach ich die Tage direkt mal nach. Danke und Knutscha, Nadine

  5. ….mmmhhh….bei diesen guten Zutaten muss es ja lecker schmecken. Danke für die Inspiration.

    Sonnige Grüsse und eine schöne Wochen…Katja

  6. Oh, wie perfekt! Damit wird heute noch mein Besuch beglückt, der heute Abend übermüdet bei mir ankommen wird. Aber da müssen sie dann wohl noch durch…

    Liebe grüße,
    Eva

  7. … da hat’se wieder zugeschlagen!!! Unsere Queen-Of-Simple-But-Genius-Kitchen!!! … sooo gefährlich, diese Rezepte, bei denen man nur mal kurz das Gefrierfach aufmachen muss – und los geht’s… köööööstlichst meine süßeste aller Fruchtplundern!!! ;o)) allerdickste, zuckersüßeste Knutscher… Meike

  8. Hallo Nicole,
    auch ich habe eine ähnliche Fruchtbombe gezaubert und sie zum Anlass genommen, meinen Blog zu eröffnen.
    Danke auch dir für deine Inspiration! xxx 🙂

Kommentare sind geschlossen.