my new love :: Rote Beete Pesto {beetroot pesto}

Mein derzeitig liebstes Sidedish und ein kleiner Star auf Instagram ist das Rote Beete Pesto.
Das Pesto ist sehr würzig und passt perfekt als Dipp zu allen Gemüsearten, als Brotaufstrich oder als Würze auf dem Hirseburger.

Ein wahrer Genuss und wie ihr gelernt habt, auch sehr gesund.
Vorausgesetzt natürlich Rote Beete verursacht bei euch keinen Würgereiz, aufgrund von frühkindlicher Zwangsernährung mittels der roten Rübchen.

Ihr benötigt
  • 1 Rote Beete (zerkleinert)
  • 1/2 reife Avocado
  • eine handvoll Cashews
  • 1 Schalotte (gewürfelt)
  • 1 EL Zitronesaft
  • 1 EL Dijon-Senf
  • Salz, Pfeffer
  • Rosmarin
1.) Rote Beete, Avocado, Cashews, Schalotte und Zitronensaft in einen Mixer geben und zu einer samtigen Masse pürieren.
2.) Mit Senf, Salz, Pfeffer und Rosmarin abschmecken.
3.) Zügig aufbrauchen oder luftdicht verschlossen im Kühlschrank ca. 4 Tage haltbar.
Dear english readers, for beetroot pesto you need:

  • 1 beetroot
  • 1/2 ripe avocado
  • 1 handful of cashews
  • 1 shallot (chopped)
  • 1 Tbsp lemon juice
  • 1 Tbsp Dijon mustard
  • salt, pepper
  • rosemary

1.) Add beetroot, avocado, cashews, shallot and lemon juice in a food processor and process until smooth.
2.) Taste with mustard, salt, pepper and rosmary.
3.) Eat immediatly or store in an airtight jar for about 4 days.

Rote Beete Pesto, beetroot pesto

1 Kommentare

  1. Ich war ja etwas skeptisch (die Zucchini Brownies waren leider gar nicht mein Geschmack), aber das Rote Beete Pesto ist wirklich lecker!
    Yumm!

Kommentare sind geschlossen.