Neues vom Schweden

Ihr kennt das doch bestimmt auch, nur mal eben „kurz“ zum Schweden düsen um die tollen Duftkerzen, Cranberry-Marmelade oder die Home-Packung Fleischklösschen kaufen.

Nur mal kurz, gaaaaanz kurz – „Bin gleich wieder da, versprochen!“
„JA is klar…“, denkt sich der gemeine männliche Leser jetzt, und er hat sooooowas von Recht!
Es ist absolut unmöglich Frau alleine zum IKEA fahren zu lassen, ohne Gefahr zu laufen die halbe Markthalle zu Hause zu haben.
„Aaaach das sind alles nur Kleinigkeiten…;D“ – komisch diese Kleinigkeiten sprengen dann aber auch immer gleich das Monatsbudget… ;D
Also mir als Ikeaholic ging es heute so, wollte wirklich nur diese Vanille-Duftkerzen kaufen – echt jetzt…
Ich liiiiebe die Dinger.
Tja und was hab ich noch mitgebracht, ne Lampe (okay die war nötig, auf meinem Küchen-Board fehlte noch eine), ein Emaille-Durchschlag (weil der so nett aussah ;D), Teelichtgläser (Halloooo davon kann man ja wohl niiiie genug haben, oder), Müslischalen (hab schließlich letztens erst eine zerdeppert, aaaalsooo Ersatz), und die typischen IKEA-Aufbewahrungsgläser (auch davon braucht man immer eine oder in meinem Fall drei ;D)

Ich finde der Einkauf war absolut berechtigt, nur essenzielle Dinge *hihi*
Ah ja und zum Abschluss meines Trips hab ich dann noch an einer IKEA internen Studie teilgenommen, „Kaufkraft der Frauen“ – HAAALLOOO gehen denn nur wir zum Schweden, Frechheit ;D
have fun guys
nicole

1 Kommentare

  1. Was bin ich froh, dass ich mit diesem Problem nicht allein da stehe, hihi!
    Deine Einkäufe habe ich – bis auf die Lampe – auch alle bei mir Zuhause :o)

    Liebe Grüße
    Melanie

Kommentare sind geschlossen.