New York★Oreo★Cheesecake

Wie cool ist das denn bitte, huh?! Endlich einmal ein Dessert, dass sich meiner Einrichtung anpasst! Ich bin truly, madly and deeply in L♥VE mit dieser Köstlichkeit. Es ist eine Symbiose aus New-York-  und OREO-Cookie-Cheesecake. Die Idee beide Rezepte miteinander zu verbinden, ist bestimmt nicht neu, aber äußerst lecker und extrem süchtig machend. Aber leider auch sehr mächtig, darum habe ich statt einer Springform, Silikon-Muffin-Förmchen verwendet um die Kalorien gerecht zu verteilen, is klar, ne?!
Ich wünsche Euch allen einen wunderbaren 1. Mai!

10 Kommentare

  1. Liebe Nicole,
    das ist ja ein Rezept genau für mich gemacht!!!!
    Ich liebe Cheesecake und ich liebe Oreokekse!!!!
    Ich wollte sowieso demnächst mal wieder Oreocupcakes machen, mal sehen, vielleicht wird das noch um Deinen Cheesecake erweitert !!! Danke für das REzept!
    Einen schönen Sonntag,
    viele liebe Grüße,
    Yvonne

  2. Meine Güte klingt das lecker!!!
    Aber auch seeeeehr kalorienreich.
    Ich merk mir das für später, momentan versuche ich wieder in meine alten Hosen zu passen. Und da kämen die glaub ich garnicht gut 🙂
    LG Sabrina

  3. DAS mach ich zu meinem GEBURI!!!!

    EI SWÄRRRR!!!!!!
    *magengrummeldaseitgesternabendnochnixverspeistausssersektsektsekt*
    :)))

    küssi
    steffi

  4. Ähm, Frau ist verwirrt…
    hasse oben nochmal ne Lage geback. Keks, oder einfach nur Brösel??? Sieht doch oben & unten schwatz aus :-)?!
    Baby, wir werden aber ganz schön fette Senioren…bei unseren Gelüsten und Kochkünsten, hihi.
    Olga
    P.S. bist Du auch rasend mit dem Roller zu den Interviews gefahren? 🙂

  5. WOW wieder ein tolles Rezept zum Nachmachen!!! DAAAAAAAAAAAANKE dafüüüüür!!!! So wirds in der Küche niiiiiieeeemals eintönig!
    Drück und Wink!
    Dani

  6. OMG OMG OMG…
    ist das Leccccccccckkkkkkkkkkkkkkkkker aber das hat sicherlich 1 Trillion Kalorien 🙁 schon beim Zubereiten hätt ich ein schlechtes Gewissen …

    I <3 it...

    und disch auch schärrieeeeeee

    love
    R.

  7. oh NYC *träum*
    danke du hast mich gerade 5min. *gedanklich* nach NYC geschickt…ich hab sooo Fern- äää Heimweh.
    Tolles Rezept – werde es nachbacken…freu*

    Süße Grüße
    Nadine

Kommentare sind geschlossen.