nicht nur für Hipster :: Kohlrabi-Apfel-Salat mit Omega3 Wurst

Fett ist nicht immer schlecht. Natürlich, in Unmengen und häuptsächlich in Keksform zu uns genommen ist Fett nicht wirklich förderlich für den Körper.
ABER hochwertige und gesunde Fettsäuren wie Omega3 können können unseren Stoffwechsel positiv beeinflussen.
Die biologisch aktivsten langkettigen Fettsäuren (EPA und DHA) im Omega3 wirken gefäßerweiternd, gerinnungshemmend und als Baustoff für die Zellmembranen in unserem Körper. Die dritte Fettsäure ALA ist weniger wirkungsvoll da kurzkettig.
Blöderweise kommen Omega3 Fettsäuren hauptsächlich in fettreichen Fischen vor. Nun mag aber nicht jeder Fisch, darum hat EDEKA zusammen mit dem Joseph Fraunhofer Institut IVV ein Verfahren ermöglicht, Wurstprodukte mit den wertvollen Omega3 Fettsäuren EPA und DHA anzureichern.
Und JETZT wird es spannend für euch, ich habe die Omega3 Wurst nämlich nicht auf’s Brot gepackt sondern deliziös für euch in Form eines Kohlrabi-Apfel-Salates angerichtet.
Ganz sommerlich leicht, einfach zu zubereiten und perfekt für lange Abende auf der Terrasse.

Alles was ihr 2 Personen benötigt ist:
Salat
  • 1 Kohlrabi
  • 1 Apfel (z.B. Granny Smith)
  • 1 Orange
  • 150 g Lyoner mit Omega3
  • 1 Schalotte (fein gewürfelt)
  • handvoll glatte Petersilie
Dressing
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 4 EL Orangensaft
  • 1 EL Joghurt
  • 1 TL Honig
  • Salz, Pfeffer
1.) Als erstes den Kohlrabi putzen, in dünne Scheiben hobeln und anschließend in feine Streifen schneiden.
2.) Den Apfel vierteln, entkernen und ebenfalls in dünne Scheiben hobeln (ich nehme dafür immer diesen Hobel)
3.) Lyoner in dünne Streifen schneiden und mit Kohlrabi und Apfelscheiben vermengen. Schalottenwürfel hinzufügen
4.) Die Orange filetieren und zu dem Salat geben.
5.) Aus Senf, Orangensaft, Joghurt und Honig ein Dressing herstellen, mit Salz und Pfeffer würzen.
6.) Petersilie hacken und zusammen mit dem Dressing über den Salat geben, gut vermengen.
EDEKA Omega-3 Wurst, Kohlrabi-Apfel-Salat

3 Kommentare

  1. Mmmm, hört sich super lecker an. Der wird sicher ausprobiert. Danke für das Rezept.
    Liebe Grüße,
    Andrea

  2. Ich muss sagen auf den Fotos sieht das Essen wirklich gut aus aber künstliche angereicherte Wurst mit Omega3?:D Ich weiß nicht, meiner Meinung nach sehr sonderbar

Kommentare sind geschlossen.