nieder dem Perfektionismus

Bücher sind mir heilig! NIE im Leben würde ich eine Ecke ABSICHTLICH umknicken, NIE im Leben würde ich etwas anstreichen, es sei denn es ist ein Fachbuch und nie im Leben würde ich ein Seite herausreißen. Aber vielleicht kennt ihr das auch, am Ende eines Buches denkt man manchmal $/(=§““%!!$§“??!&% *grmph* was hat sich der olle Schreiberling nur dabei gedacht und am liebsten würde man es in die Ecke schmettern und verbrennen. 
JETZT geht das, JETZT kann ich so manche Buchfrustration an diesem Buch austoben. Ich kann Seiten heraus rausreißen, bekleckern, anzünden und und und.
GEIL!
Ich war sogar schon duschen mit dem Buch!

Dieses Buch ist ein Kunstwerk – etwas skurril aber cool!

10 Kommentare

  1. Oh-ja, das Buch ist der Hammer!

    Ich habe es bereits zweimal verschenkt!

    Liebe Grüße,
    Papagena

  2. Hihi, habe das Buch auch zu Weihnachten verschenkt. Erst war ich etwas skeptisch, weil da doch teilweise sehr eigenartige Dinge drin stehen, die man mit dem Buch machen soll. Die Flickr-Galery hat mich aber letztendlich überzeugt. Verschenkt wurde die englische Version, weil ich den deutschen Titel nicht so hübsch finde.
    Jetzt bin ich auch ganz begeistert von dem Buch und warte nur, dass mir irgendwann, irgendwer das auch mal schenkt 😉

    Viel Spaß beim kreativen Austoben!

  3. HAMMER!!! Ds Buach is ja soooooooo was von genial!!!! Genau das Richtige Geschenk für meine Nichte… DAAAAAANKE für den Tip!!!! Du bist und bleibst einfach die Beste!!!!
    Ich knutsch dir…. knuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuutschschmatz!!!
    GGGGGLG Ursula

  4. Hihi, schau mal… das hab ich auch vor kurzem gepostet. Es ist einfach super 🙂
    Ich mag gar nicht zeigen, wie es jetzt aussieht und dabei ist Milli noch nicht ganz fertig damit 😉
    Grüßle und viiiiiel Spaß beim Fertigmachen,
    Emma

  5. Liebe Nicole,

    ich hab bei eingen das Buch schon gesehen und bin total begeistert. Ich MUSS es einfach auch haben. Es eignet sich bestimmt super als Geschenk an brave Kinder, die endlich alles tun dürfen was man sonst mit einem Buch nicht macht ;-))

    LG Katja

  6. Ohhh jaaaa geilo, das hab ich auch (nur auf Englisch)!!
    Wie schön, zu sehen, wie du die Ideen umsetzt!
    In die Dusche ist meines noch nicht mitgekommen…..

    LOVE U
    Anneke

  7. Anonymous

    Ich kenn die Idee unter einem anderen Namen. Ich hab meiner Besten Freundin zum Geburtstag ein „KeinBuch – Du & Ich“ geschenkt (ziemlich das gleiche Prinzip). So kann jeder sein KeinBuch gestalten bzw verunstalten (einiges wird zusammen gemacht) und dann wird getauscht. Ein hoher Spassfaktor und eine tolle (sehr persönliche) Erinnerung, wie ich finde.

    Ich wünsch Dir eine zauberhafte Woche
    Liebste Grüsse aus Bärlin
    Anna

  8. wie heißt das lied das angeht wenn man auf diese seite geht ? 😀 ach und das buch hab ich auch , musste es unbedingt haben sobald ichs gesehen habe 😀

Kommentare sind geschlossen.